#1 Mit dem Taxi quer durch Schönheide ! von bahnbilderbuch 27.10.2013 20:47

avatar

Es war einer dieser ganz "normalen" Tage im Oktober !
Mein Onkel hatte im verschlafenen Erzgebirgs Nest Schönheide Wochenenddienst im Taxi
und ich durfte im ein wenig über die Schulter schauen.
Der Wolga Gaz M21 war noch fast Fabrikneu ein echter Hingucker im Dorf.
In Stützengrün stand der erste Fahrgast auf dem Programm welcher unbedingt auf dem schnellsten weg nach Schönheide Mitte wollte.
Wie immer wenn es schon mal schnell gehen soll ist der Bahnübergang zu.


In Schönheide Mitte wurde der Fahrgast dann wenig später vor der Haustür abgesetzt.


Nun ging es zum Gasthof Neuheide wo wir uns für den nächsten Gast die Beinen in den Bauch gestellt haben.


Der Gast aus der Wirtschaft war abgeliefert und schon wieder kreuzte der Zug unsere Wege.


Im Bahnwärterhaus zwischen Schönheide Mitte und Stützengrün waren wir als nächstes gebucht.


Natürlich kam der Zug uns wieder in die "Quere".


Der Tag ging langsam dem Ende entgegen und ich machte mich wieder mit dem letzten Zug auf die Heimreise.
Zum Abschluss noch mal ein Blick in den Wolga des Onkels.


So nun gut ich hoffe die kleine wenn auch frei erfundene Geschichte hat ein wenig gefallen.
Vielen Dank an den Netten Wolga Fahrer aus Schönheide sowie den Mitfotografen.

MfG !! Mirko Riedel

#2 RE: Mit dem Taxi quer durch Schönheide ! von Gelenkzug 28.10.2013 04:59

avatar

Nette kleine Geschichte,welche zum schmunzeln einlädt

#3 RE: Mit dem Taxi quer durch Schönheide ! von bahnfreund 06.11.2013 11:04

avatar

Hallo und Guten Tag,

schöne Bildergeschichte, doch in unserem Staat, wo eigentlich alles geregelt, macht mir das Kennzeichen Gedanken.
Wie kommt so ein PKW mit altem DDR-Kennzeichen auf der Straße nach bundesdeutscher Rechtslage eigentlich vorwärts?????? Wo doch ein PKW- oder Campinganhänger mit gültigem Kennzeichen eigentlich nie im öffentlichen Verkehrsraum über einen längeren Zeitraum abgestellt werden darf.

Trotzdem vielen Dank für die Bilder!

Viele Grüße

Günter

#4 RE: Mit dem Taxi quer durch Schönheide ! von Dezernat21 06.11.2013 13:18

Zitat von bahnfreund im Beitrag #3
Hallo und Guten Tag,

schöne Bildergeschichte, doch in unserem Staat, wo eigentlich alles geregelt, macht mir das Kennzeichen Gedanken.
Wie kommt so ein PKW mit altem DDR-Kennzeichen auf der Straße nach bundesdeutscher Rechtslage eigentlich vorwärts?????? Wo doch ein PKW- oder Campinganhänger mit gültigem Kennzeichen eigentlich nie im öffentlichen Verkehrsraum über einen längeren Zeitraum abgestellt werden darf.

Trotzdem vielen Dank für die Bilder!

Viele Grüße

Günter




Hallo Günter

Das kleinere Kennzeichen wurde über den derzeit gültigen für die Aufnahmen gehangen. Das ist auf den Aufnahmen schön zu sehen. Somit erübrigt bzw. beantwortet sich deine zweite Frage von selbst.


Mfg Paul Wolf

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor