#1 10.09., Nohab mit Zement in Cossebaude, 8 Bilder von globetrotter 15.09.2012 17:12

avatar

Hallo,
10.09., der Wetterbericht versprach einen sonnigen Septembertag, und es sollte auch ein solcher werden mit Temperaturen um 30°C. Es gab auch einiges zu sehen.
Uli


PB18 (ITL 266 022) passiert mit einem Kohlezug Stetzsch in Richtung Dresden.


155 223 rollt in der Ortslage Cossebaude in Richtung Coswig.


Hier überquert 145 037 mit dem Zementzug die Elbbrücke bei Niederwartha.


Als besonderer Leckerbissen zeigte sich die Nohab EBS 1131 (Erfurter Bahnservice) mit einem Zementzug in Richtung Dresden. Das Baujahr der Lok datiert bereits aus 1957 und sie wurde seinerzeit bei der DSB in Dienst gestellt.


Am Nachmittag bezog ich einen schönen Aussichtspunkt über dem Elbtal und wartete bei spannender Lektüre auf die gelegentlichen Zugbewegungen unter mir. Hier einige Ausschnitte meiner sichtungen.


Baureihe 155 ist unterwegs aus Richtung Coswig nach Dresden. Im Hintergrund sehen wir die Weinhänge um Radebeul.




Maxima von A.D.E. überquert die Elbe. Im Hintergrund leuchten die Dächer von Kötzschenbroda.


Hier macht im knalligen Rot eine Doppelstockgarnitur der Dresdner-S-Bahn auf sich aufmerksam.

#2 RE: 10.09., Nohab mit Zement in Cossebaude, 8 Bilder von TOC 17.09.2012 11:06

Die meisten der gezeigten Züge habe ich mit Sohnemann vom Freibad in Wehlen aus, auch gesichtet :)

#3 RE: 10.09., Nohab mit Zement in Cossebaude, 8 Bilder von 58 3047-6 17.09.2012 17:08

Jetzt weiß ich wenigstens wo der Kartoffelkäfer herkommt. Danke : )

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz