#1 Nachlese Eisenbahn in und um Glauchau(September/Oktober) von Felix Pilchowski 27.10.2012 21:05

avatar

Hallo Forengemeinde,

hier eine kleine Nachlese aller wichtigen Ereignisse der Eisenbahn im September/Oktober 2012 rund um meine Heimat Glauchau.






Am Abend des 07.09.2012 sonnte sich 204 311 im Bw.

Am Abend des 13.09. liefen schon alle Vorbereitungen für die Lokschau. Aus diesem Grund verirrte sich die Ns3 an die GBS-Wagen am Sandschuppen.

Daneben das HCM-Vierbein 345 061.



Die Ns3 stammt ehemals von der Papierfabrik Penig.

Zur Lokschau gab es dieses Jahr eine V100-Parade. Am Samstag Abend hatte ich genug Zeit dieses Ereigniss zu blitzen. Es war die MTEG 293 023, RPE V100.01 und die Pärchenloks 204 347 und 354.



Einmal die Technik im Bw, gab es auch eine Ausleuchtung für 58 3047 und 35 1097.



Am Sonntag morgen scheinte dann schön die Sonne und die Parade konnte gemütlich ohne Zeitdruck abgelichtet werden.

293 023 als Porträt.






35 1097 erwachte auch schon am frühen Morgen.

Porträt von 204 347.

Die Parade nochmal klassisch.

Und zum Schluss nochmal das Pärchen solo.




Am 03.10. war 142 001 mal wieder im Bw.






ASF 115 ohne Arbeit.

Später ging es nach St. Egidien zum Koks. Da dieser aber auf sich warten ließ, kam in der Zwischenzeit 143 355...

...und 143 585

Dann kam endlich der Koks mit 189 800, aber leider ging Sekunden vorher das Licht weg.





Am 06.10. standen 293 023 und 346 756 draußen...

...sowie 204 311.






Am 19.10. ging 345 061 Lz nach LLR. Hier 2 Bilder vor der Abfahrt in DGL.

Nebenbei wurde 35 1097 angeheizt für die Leipziger Eisenbahnfreunde.





Dampfromantik pur

Hier nochmals kurz vor der Abfahrt.

Nach einer kurzen Rallyfahrt mit dem Drahtesel zur Gesauer Brücke schaffte ich sogar noch die Lz fahrende 185 677.

Im Block dahinter die Glauchauer Rußkutsche.

143 093 dann später in der Ortslage Schönbörnchen auf dem Weg nach DD.

Eine halbe Stunde später gab es 143 658 an der Leipziger RB.

Und auf dem Gegengleis kam noch 163 188 mit der Üg nach DML.


Viele Grüße,
Felix Pilchowski

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz