#1 (CZ) Letzter Ausflug für das Jahr 2012 von Dampf-im-Vogtland 31.12.2012 14:14

avatar

Hi,

das Wetter konnte nicht besser sein, mit +10 Grad war es schon fast wie ein Frühlingstag.


Unser erstes Ziel war Františkovy Lázně wo der Pendolino abgelichtet werden sollte.




MUV69-1138 hatte in diesen Winter wohl noch nicht viel zu tun.


Nach einen Blick ins Bw von Eger fuhren wir weiter nach Nebanice.
363 054 bespannte an diesen Tag den Svatava der mit einen russischen Schlafwagen unterwegs war.


844 005 als Os 7382 in Nebanice.


Die Rückleistung des Svatava mit 363 054 ebenfalls in Nebanice.

Wir wünschen allen Forumsmitgliedern einen guten Rutsch ins Jahr 2013

Gruß Andreas und Jannick

#2 RE: (CZ) Letzter Ausflug für das Jahr 2012 von Vogtlandbahner 31.12.2012 16:10

avatar

Da häng ich mich gleich mit ran. Mein letzter Ausflug 2012 führte auch kurz nach Graslitz:




Wozu werden diese vielen Beiwagen benötigt? Zur Hauptverkehrszeit fährt doch nur die Vogtlandbahn.



Allen einen GUTEN RUTSCH !!!

Jan

#3 RE: (CZ) Letzter Ausflug für das Jahr 2012 von EgroNet 31.12.2012 16:36

avatar

Die letzte Aufnahme Nebanice im Gegenlicht/Streiflicht mit schöner Himmelszeichnung sieht ganz stark aus ! Glückwunsch !! Mehrere Os fahren schon als Tw . Mittelfristig wenn im Jahresverlauf 2013 weitere Tw ausgeliefert werden , bleiben uns womöglich nur die Rychliks als "normaler Zug " übrig , stimmts Andreas ?

#4 RE: (CZ) Letzter Ausflug für das Jahr 2012 von Dampf-im-Vogtland 01.01.2013 18:15

avatar

Hallo Lutz,

habe bei Zelpage noch keine aktuellen Bespannung für die Os der KBS 140 gefunden.
Doch in Bw von Eger standen am Donnerstag noch 3x242. Das wäre wirklich schade wenn alles nur noch mit Triebwagen gefahren wird.
Werde aber erst wieder im Februar einen Ausflug in der Woche machen können.



Mfg Andreas

#5 RE: (CZ) Letzter Ausflug für das Jahr 2012 von Abzw. Elbflorenz 01.01.2013 22:16

avatar

Abend,
ich möchte nochmal das Motiv Kirchblick zu Nebanice hervorheben, welches mir außerordentlich gut gefällt.
Wenn jetzt der Triebwagenverkehr auf der 140er Einzug hält sollte vorher nochmal was getan werden.
Übrigens haben die "RegioSwinger" auch den RE-Verkehr Nürnberg-Cheb übernommen.
Gruß
Abzw. Elbflorenz

#6 RE: (CZ) Einsatz Brotbüchsen oder Regiosprinter ab Kraslice 1.1.2013 von bahnfreund 03.01.2013 09:23

avatar

Zitat von Vogtlandbahner im Beitrag #2


Wozu werden diese vielen Beiwagen benötigt? Zur Hauptverkehrszeit fährt doch nur die Vogtlandbahn.





Hallo und Guten Morgen,

diese abgstellten Wagen sind mir schon länger aufgefallen. Erst waren sie noch in CD-Farben, dann die neuen GW Train Regio-Bemalungen. Sicher werden sie hier nur abgeparkt, da in Sokolov mangels Gelegenheit keine Möglichkeit besteht.
Sie werden jetzt öfters in Einsatz kommen.
Nachdem ab 1.1.13 die VBG vorübergehend nur noch bis Kraslice fährt, fällt die Übernahme/Übergabe der Fahrzeuge an das GW TRain Regoi-Personal in Zwotental eventuell weg? Denn ich weiß noch nicht, ob GW Train Regio die alten VBG-Regiosprinter ab Kraslice weiter betreibt oder ob der Brotbüchsen-Umlauf verstärkt wird?

Die Problematik des Versicherungsschutzes der RS 1-Triebwagen hat uns der Geschäftsführer der VBG Herr Schnorr schon bei der Weihnachtsfahrt erläutert. Er hat aber noch die Frage des Einsatzes offen gelassen.

Viele Grüße

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz