#1 Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von Klausi 24.02.2013 22:19

Hallo!

Los geht`s am 06.02.13 in Zeithain mit ITL 152 196.




In Riesa kommt 155 087 über die Elbe.




Weiter am 10.02. nachmittags in Zeithain mit einer ganz seltenen Wettererscheinung: Sonne.
Oftmals ärgert man sich, wenn mal eine Werbelok aus dem Plan geflogen ist. Diesmal war es genau andersrum. Die eigentlich anders verplante 101 110 überraschte mich am IC 2037.




442 311 als RE 17070.




155 150




185 557




101 025 war am IC 1952, leider schiebend.




Spielerei am BÜ in Zeithain.




Am 14.02. kam 241 697 als Schlusslok eines leeren Benzinzuges in Riesa an und rückte ins Bw ein.




Zwerghamster 442 116




Abends in Wülknitz hat sich 241 008 an das Ende vom 60957 gesetzt.




Denkmallok 44 351 in Wülknitz




Am 19.02. in Wülknitz war 152 165 am 52524.




Am 20.02 war eine RB von Elsterwerda nach Chemnitz in Prösen verendet. 241 697 war Kumpel und brachte den Zug nach Riesa.




Danach wieder in Wülknitz konnte 155 168 am 52524 gesichtet werden.




Und nun noch was vom 21.02.13. Die Rehe in Röderau ließen sich nicht von der 420 12 der EVB stören.






Abends ging es noch mal nach Wülknitz, wo wieder 155 168 am 52524 war.




241 697 schob wieder den 60957 nach Döbeln.




Gruß Klausi

#2 RE: Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von Bahner95 25.02.2013 20:08

Vielen Dank für den tollen Bilderbogen. Weis jemand ob die Leistung der schwarzen 185er planmäßig ist?
Hab sie an dem gleichen Tag knapp verpasst.

#3 RE: Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von BR202Fan 25.02.2013 20:29

avatar

mal ne frage.. ich war vorletzten Samstag abend in Riesa um auf meine zug zu warten ich dachte mich nichts weiter un holte meine kamera nicht raus als nach 5 min der 1 zug kam dachte ich mir nichts als aber nach weiteren 5 der nächste kam holte ich meine kamera raus und filmte ein bisschen in 20min kahmen 4 züge +155 Lz vorbei! ich habe noch nie so ne riesige zugdichte samstags abends erlebt!!! Jetzt wollte ich nur fragen ob das normal dort ist oder ob das nur zufall war das so viele züge kahmen? ich war von 18:20 bis 18:40 dort und in der zeit kahmem die züge ? ich würde mich um ne antwort freuen ;)
LG Stefan

#4 RE: Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von Bahner95 25.02.2013 20:35

Guten Abend Stefan.

Das konnte ich auch schon oft beobachten. Speziell zwischen Leipzig-Riesa-Dresden kann man das nie genau sagen.
Die höchste Zugdichte ist Freitag Nachmittag/Abend und meiner Meinung auch Sonntag.
Nachts geht's dort richtig ab.

#5 RE: Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von Klausi 25.02.2013 21:25

Manchmal fahren die Züge im Blockabstand und manchmal kommt 2 Stunden kein Güterzug. Bissel Glück gehört schon dazu.

Gruß Klausi

#6 RE: Februar-Sichtungen aus Zeithain, Riesa, Wülknitz und Röderau (19 Bilder) von BR202Fan 26.02.2013 21:28

avatar

jo den ort werde ich auf jeden fall mal richtig mit einplanen ;)
LG Stefan

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz