#1 [Do] in BKW, Probefahrt 232 489 u.a. ( m. 24 B.) von Ludmilla 08.02.2015 14:17

avatar

Hallo

Am Donnerstag war das RAW "Hermann Matern" Cottbus mit der 232 489-5 auf Probefahrt in Königs Wusterhausen (BKW). Bekannter ist die Lok auch als MEG 315. Irgendwann nach 10:00 Uhr kam die 155 087-0 mit einem Kohlezug in Königs Wusterhausen an. Lok abkuppeln und Parken zur Rückleistung. Dann kam die 298 313-8 angeblubbert um den Zug zum Hafen zu bringen. Das Motörchen hat sich bemüht und den Zug weg rangiert. Dann etwas Ruhe und so gegen 11:00 Uhr rum war es soweit. Selbst die Sonne hat sich gefreut als die 232 489-5 Lz aus Cottbus kam und in BKW einrollte. Nach kurzem Zwischenstop fuhr die dann auch in Richtung Brücke zur 155er.
Zwischenzeitlich wurde in BKW ein wenig gefuzzt.
Zwei gelbe Fahrzeuge wollten unbedingt an diesem Tag in BKW mit aufs Bild. Die fuhren beide in Richting Bärlin weiter.

Als alles soweit war fuhr die 232 mit der 155 aus der Parkposition an den Leerzug um dann mal zur Lastprobefahrt starten zu können.

298 313-8 bringt den Kohlezug zum Hafen


Der Star des Tages rollt an. 232 489-5 Lz aus Cottbus










155 087-0 wartet auf die Probefahrtlok...


...die jetzt angekommen ist


Anschriften an der 232er








ORT 708 330-6


DB Netz Fahrwegmessung
429 001-7 (719 001) + ??? ???-? (??? ???) + 429 002-5 (719 501)


143 134-5 mit einem Steuerwagen


232 489-5 und 155 087-0 zum Zug...


... und die Leerkohle 60016 nach Sreewitz ist bespannt


SBB Cargo 482 040-3 in Richtung Cottbus


ODEG ET 445 104 in Richtung Bärlin



Hier noch die Aisfahrt aus BKW in Richtung Cottbus.









ein freundlich grüßender Lokfüher...

... Danke und Gruß zurück

Das war es vom Donnerstag. Bei DSO gab es dazu von einem anderen User schon einen Beitrag. Siehe da:http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?4,7284271

Da es eine Probefahrt der 232 war ist die noch nicht endgültig mit Beschriftungen versehen. Das wird kommen bevor die Lok übergeben wird. An der Lok selber waren außen keine Halterlogos zu sehen. Die Lok wird aber bei der MEg bleiben und dann wieder MEG Typisch aussehen. Die können das ja machen wie die es wollen aber ich persönlich würde an den Fronten die Loknimmer so wie auf der Probefahrt belassen.

>>> Am 17.02. soll wieder eine Probefahrt aus Cottbus unterwegs sein (soll). Lok und Ziel bis jetzt leider unbekannt <<<

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz