#1 "Diesel" auch im Erzgebirge im Nebel von sschmidt12 26.03.2015 18:42

avatar

Das erste Mal im Jahr 2015 verschlug es heute 118 770-7 ins Erzgebirge, um beim VSE den Wagenzug zu holen, welcher am Samstag unter dem Motto "Frühlingsexpress 2015" mit zwei Dampfloks in Richtung Karlsbad unterwegs ist. Das Wetter war eher bescheiden mir Nieselregen, Nebel aber.................bei der "Dicken" gehts trotzdem raus

in Lauter/Sachsen erwartete ich die Lok am Haltepunkt, im Hintergrund ist der alte Bahnhof zu sehen



am Haltepunkt Schwarzenberg-Neuwelt erwartete ich demn Leerzug, auch hier verdeckt rechts des ehemalige Bahnhofsgebäude



Viele Grüße an die Besatzung, Steffen

#2 RE: "Diesel" auch im Erzgebirge im Nebel von Peter Kalbe 26.03.2015 18:46

avatar

Konnte die 118 770-7 in Zwickau kurz sichten. Hier wurde sie an besagten Zug umgesetzt
Gruß P*

#3 RE: "Diesel" auch im Erzgebirge im Nebel von InterEx 26.03.2015 18:49

avatar

Trotz des modernen Bahnsteiges plus Wartehäusschen, wirkt das zweite Bild richtig gut! Nicht einmal der Nebel stört hier. Mir gefällts!

#4 RE: "Diesel" auch im Erzgebirge im Nebel von bahnbilderbuch 26.03.2015 22:22

avatar

Hin und her gerissen zwischen gehst du vor die Tür oder lässt du es sein bin ich dann doch zum Bahnhof gelatscht...

Im Nachgang die richtige Entscheidung denn trotz des "Sch.... " Wetters sind paar Aufnahmen gelungen.
Die "Dicke" im dunst von Aue (Sachs)...


Ausfahrt Aue (Sachs) an der "Glück Auf Schranke" ....


Die Rückfahrt erwartete ich dann an der Stützmauer zur Pfarrstraße....
An dem Motiv hat sich kam etwas geändert außer dem dritten Gleis nach Blauenthal ist noch fast alles beim alten...


MfG !! Mirko Riedel

#5 RE: "Diesel" auch im Erzgebirge im Nebel von kroemat 29.03.2015 12:02

avatar

Hallo
Schöne Bilder von der 118, weis jemand zufällig wann sie die VSE Wagen zurückbringt.
Danke.
MfG kroemat

#6 "Diesel" auch im Erzgebirge, aber im Regen von sschmidt12 29.03.2015 18:07

avatar

Nachdem am Donnerstag bei Abholung Nebel war, gabs heute zur Abwechslung Regen, aber die "Dicke" zieht die Fans an die Strecke

in Schlema unt. Bahnhof war eine Unterstellmöglichkeit und so machte das Warten mit Maik und Mirko auch im Regen Spass



da ab August der BÜ am Brethaus einer neuen Schrankenanlage weichen muss, wurde die Lok hier auf der Fahrt nach Glauchau erwartet



Viele Grüße an alle, die unterwegs waren sowie ein besonderer Gruß an die Besatzung der 118!! Gruß Steffen

#7 RE: "Diesel" auch im Erzgebirge, aber im Regen von bahnbilderbuch 29.03.2015 20:54

avatar

Ja die "Dicke" war unterwegs da störte der Dauerregen auch nicht....

Schlema unt. Bahnhof oder sagen wir mal was davon noch übrig ist....


Die Rückfahrt nach Glauchau wurde dann am Anschluss Nickelhütte Aue GmbH abgewartet...


Grüße an alle die im regen unterwegs waren...

MfG !! Mirko Riedel

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz