#1 Unkrautvernichtung auf erzgebirgischen Gleisen 23.05.2017 von sschmidt12 23.05.2017 19:00

avatar

Man könnte fast meinen, heute war ein Fotozug unterwegs, denn der "Giftspritzzug" fuhr eine schöne Runde mit der 112 565, von Zwickau aus ging es über Schwarzenberg,
Annaberg, Zschopau nach Chemnitz, von hier über die CA nach Aue und von Aue zurück nach Zwickau. Das Wetter war für die Arbeiten gut, denn es regnete nicht und so konnte
das Mittel konzentriert und unverdünnt verteilt werden, auch für uns war oft Sonne zur richtigen Stelle, so konnnten einige Bilder entstehen.

Begonnen habe ich in Schwarzenberg-Wildenau und ich freute mich, das es diesmal der "große" Giftzug war, der unsere Heimat durchfuhr



In Raschau war dann genau im richtigen Moment der Schlonz weg und die Sonne tat ihr Bestes, um dieses Bild so zu ermöglichen



Auf der Schwimmbadbrücke gabs nichts zu spritzen, aber dennoch war das ein Wunschmotiv von mir



Hier der Blick über das Rapsfeld auf die Strecke der BSg am ehemaligen Abzweig nach Elterlein



Wunschmotiv war auch dieser Bogen in der Steigung von Walthersdorf nach Sehma





Am Nachmittag dann wurde der Spritzzug auf der CA in Zwönitz oberhalb des Roth Gartenmarktes erwartet





Auch Lößnitz-Dittersdorf wurde in Ruhe erreicht, da der Spitzzug mit ca. 40 km/h unterwges war, wie ich in Erfahrung bringen konnte



der Blick auf das eigentliche Geschehen



Nach Kopf machen in Aue wurde noch am Nachmittag das zweite Streckengleis ab Schlema bis Zwickau befahren, hier an der Kurve zwischen bad Schlema und Hartenstein



Viele Grüße an Besatzung und besonders den einheimischen und sehr beliebten Tf der PRESS sowie an alle Getroffenen, die Chemnitzer Region war heute auch gut vertreten.
VG Steffen

#2 RE: Unkrautvernichtung auf erzgebirgischen Gleisen 23.05.2017 von bahnbilderbuch 23.05.2017 19:02

avatar

Von mir noch eine kleine Ergänzung zur heutigen Aktion "Blümchentod" ...
Da ich arbeiten war blieb nur Aue (Sachs) am Nachmittag übrig ...

NbZ 91703 Aue (Sachs) - Zwickau Hbf. wartet auf Ausfahrt ...


Und dann noch auf Höhe des ehemaligen Bw. Aue in Fahrtrichtung Zwickau ...


MfG !! Mirko Riedel

#3 RE: Unkrautvernichtung auf erzgebirgischen Gleisen 23.05.2017 von Ausfahrschrankenöffnungssch 23.05.2017 20:12

Moin,

ergänzend auch von mir noch ein Bild, aufgenommen in Schlettau:


Konzentriert roch das Zeug auch - ein wenig nach sehr starken Sanitätsreiniger. Phosphorsäure ringt wahrscheinlich alles nieder ;)

Gruuuß

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz