#1 Wiederinstandsetzung der PE nach dem Hochwasser geht weiter (m.4B.) von RekoKessel 29.06.2018 13:17

avatar

Hallo,

Ich wollte mir heute mal ein Bild machen wie sehr die PE nach dem Hochwasser beschädigt wurde. Und wie die Instandsetzung so vorran geht.

Gleich vorweg, Es sind nur Handybilder. Also verurteilt mich nicht.


Ich fuhr mit meinem Simson S50 3Gang und 50ccm nach Unterhermsgrün.

Neben dem Schotterbett wurde bekanntlich mit Hilfe der 221 145 der Graben ausgebaggert.




Dann ging es weiter auf dem Radweg an der Strecke entlang Richtung Hundsgrün.
Bei Km 24,1 Schwämmte es den Schlamm auf die Strecke. Auch hier wurde der Graben ausgebaggert. Aber das Schotterbett ist voll mit Schlamm und Dreck. Also hier muss für ca 150m der Schotterbettreinungszug ran.

Und keine Angst, die Strecke ist voll geperrt und es fuhr auch kein Arbeitszug … !




Danach ging es weiter Richtung den HP Hundsgrün. Ich konnte keine weiteren Schäden entdecken.

Vom Haltepunkt zur B92 ist die kleine Brücke komplett zusammen gebrochen.
Da wird die Straße zum Haltepunkt wohl noch ein ganze Stück gesperrt sein.




Die B92 ist fertig aber noch gesperrt. Die "Abnahme" war zugange und begutachtete die zwei neu gebauten Stellen. Jeweils ca 30m lang. Der Hang war weg gespüllt. Die Straße wurde neu befestigt und neuer Asphalt aufgezogen.

Dann kam die Meldung dass ein Bauzug auf dem Weg nach Ölsnitz ist.

Also mit meinem S50 Richtung Talsperre gezündet und am Vorsignal von Ölsnitz V. aufgelauert.

Und dann kam 293 010 mit einem kurzen Schotterbettreiningungszug. Also wird es wohl heute oder morgen mit dem Schotterbettreinigen los gehen.




Schönes Wochenende wünsch ich.
Mfg

#2 RE: Wiederinstandsetzung der PE nach dem Hochwasser geht weiter (m.4B.) von Bm Jägersgrün 29.06.2018 13:29

avatar

Hallo Marcel, dein S 50 passt hervorragend zu dem Schotterbettreinigungszug !
Halt nur alle Zehne über Dein S50. Ich hatte 1975 eines der 1. S 50 gehabt und war stolz wie Bolle.

Ein schönes Wochenende wünscht Eckbert

#3 RE: Wiederinstandsetzung der PE nach dem Hochwasser geht weiter (m.4B.) von RekoKessel 29.06.2018 14:37

avatar

Danke. Die S50 ist Bj 1978. Bis jetzt waren nie größere Reperaturen an Motor oder sonst was. Der Lack ist ausgeblichen und auch sonst sieht sie nicht mehr wie neu aus. Aber zuverlässig und treu wie Gold. Die Runde heute waren ca. 65 km natürlich ohne Probleme. Und vllt 1Liter Verbrauch

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz