#1 110 Jahre Bw. Adorf (Vogtland) 2019 von bahnbilderbuch 26.06.2019 16:09

avatar

Am 22.und 23.Juni 2019 beging das Bahnbetriebswerk Adorf (Vogtland) sein 110 jähriges Bestehen. Im Jahre 1875 wurde mit der Eröffnung der Gesamtstrecke Chemnitz–Adorf durch die Chemnitz-Aue-Adorfer Eisenbahn-Gesellschaft (CAAE) der Ausbau der vorhandenen Bahnanlagen immer notwendiger. Um dem verstärkten Verkehrsaufkommen gerecht zu werden wurde 1909 eine aus dem Bahnhofsgelände abzweigende Anschlussbahn eingerichtet. An dessen Ende wurde das neue Bahnbetriebswerk mit 20 Meter Drehscheibe und einem 12 Ständigen Lokschuppen errichtet. Das ehemalige Bw. wurde 1969 als eigenständige Dienststelle aufgelöst und als Triebfahrzeugeinsatzstelle dem Bahnbetriebswerk Reichenbach angegliedert. 1992 dann in eine reine Personaleinsatzstelle umgewandelt und 1997 endgültig geschlossen. Soweit zum kurzen geschichtlichen Hintergrund des letzten erhaltenen Bahnbetriebswerk im Vogtland beziehungsweise der CA-Line (Chemnitz - Adorf). Und genau hier besteht der Bezugspunkt zum Erzgebirge. Immerhin verläuft die größte Teil der CA-Linie von Chemnitz über Aue nach Adorf im Erzgebirge.

Vor dem Schuppen warten 100 765-7 (Köf 4962) Baujahr 1938 und 346 779-2 auf neue Aufgaben.


Unterdessen herrscht reges treiben in der Zufahrt. 972 771-0 und 86 607 warten auf Einlass.


Blick auf die 20 Meter Scheibe wo inzwischen 346 779-2 zu neuen Aufgaben aufbricht.


Während dessen wird die Feuerlose Dampflok Bauart Cfl aus dem RAW Meiningen aufgedampft.


Blick in die Runde. Cfl Baujahr 1986 neben 772 312-5 und 86 607 sowie 171 056-5.


100 765-7 unterwegs auf der Drehscheibe. Im Hintergrund V10B Baujahr 1959 LKM 252091.


Mächtig viel los in Adorf.


Der Schuppen Stand 6 und 8 wird von V10B 1962 LKM 252251 und V10B 1959 LKM 252091 besetzt.


Rundhaus Blick.


Im Schuppen stand unter anderen dieser Klv 11 oder 12 ... ?


Und ELNA 1 Baujahr 1931 von HANOMAG mit der Fabriknummer 10672.


Zum Schluss noch dieser Blickwinkel.


So das soll`s gewesen sein aus dem letzten Bw. an der CA-Linie. Viele Grüße an alle getroffenen und das Team des Bw.`s
Maik Pester sowie dem Trio von der Brückenbergbahn Zwickau.

MfG !! Mirko Riedel

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor