#1 Die zwei Gesichter der 218 468 von MBC 30.06.2019 15:12

avatar

Hallo,

218 468 ist jüngst als Fahrzeug der RIS Sachsen in den Betrieb zurückgekehrt.
Vielen dürfte die Lok noch aus dem Jahr 2010 vor den REs zwischen Leipzig, Reichenbach und Hof bekannt vorkommen.
Im August 2010 frisch revisioniert, teilte sie sich bis Dezember 2010 mit 218 390, welche aktuell für die MEG - ebenfalls frisch hauptuntersucht - im Einsatz steht, diese Leistungen.
2012 folgte dann bereits die z-Stellung der 218 468.


218 468 im Juli 2013 (DB Regio Leipzig Süd, z) und im Juni 2019 (RIS), jeweils aufgenommen im Werk Chemnitz.
Die Lackierung ist etwas fad, aber vor dem RE6 würde sie sich schon gut machen ...

MfG
MBC

#2 RE: Die zwei Gesichter der 218 468 von der232er 30.06.2019 18:03

Moin,

das sieht aus, wie bis zum Frühstück grundiert und bis zum Feierabend den Decklack nicht gefunden......

MfG,

- der232er -

#3 RE: Die zwei Gesichter der 218 468 von Bw Adorf 30.06.2019 21:00

avatar

Das war auch mein Empfinden, ist halt "GRAU" und keine wirkliche Farbgebung.

#4 RE: Die zwei Gesichter der 218 468 von Mülsener 30.06.2019 21:31

Grüße
Für den evtl.Einsatz vor dem RE 6 hat die Lok die ZWS Wendezugsteuerung reaktiviert bekommen.
Kurzfristige Einsätze sind vielleicht nicht immer Machbar , da die Lok für den Güterzugeinsatz ( Holzverkehr) benötigt wird aber mit in bissl Vorlauf wird das möglich sein.
Dem Vernehmen nach bekommt sie noch ne Schwester Lok , dann wäre auch das Problem der nicht allzugroßen Zughagenleistung beseitigt.
Die Lok hatte als Datum 28.06
19 ,WLE (Lippstadt)angeschrieben.
.


.
.
MfG Micha

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz