#1 Retro-Wochenende der MAV am Balatonnordufer von Canonier 16.08.2019 13:20

Hallo Eisenbahnfreunde,

am ersten Augustwochenende war es soweit. Das zweite Retro-Wochenende der MAV am Balaton war angesagt. Das Datum paßte perfekt in meinen zweiwöchigen Urlaub am Balaton. Also ging es auf die Piste. Samstag war das Wetter nicht ganz so besonders, dafür Sonntag um so besser.

Am Samstag war der 9710 Budapest-Tapolca mit 628 089 unterwegs. Dieser passiert gerade die Einfahrt in Tapolca.


Die Rückleistung der 628 089 war der 19707 nach Budapest, hier am Einfahrsignal Badacsonytomaj.


Weiter ging es für mich am 04.08. wieder mit der Leistung der 628 089 und dem 9710 am Morgen kurz vor Tapolca


Die Rückleistung wurde dieses Mal in Abrahamhegy abgewartet, leider mit nebenherfahrendem PKW.


Ihr folgten mit dem 19747 nach Balatonfüred M40 209+114 in Badacsonytomaj


Nun hieß es Warten auf M61 019 mit dem 1972 aus Budapest. Badacsonytomaj am Strand war ein guter Standort, auch wenn es etwas spitz ausging.


Auf der Rückfahrt der M61 gab es leider einen Wolkenschaden bei Badacsonylábdihegy


Ein zweiter Versuch bei Badacsonytomaj leider ebenso erfolglos


628 089 kam kurze Zeit später aus Budapest mit 19794 gen Tapolca durch Badacsonytomaj gedieselt.


Ihr folgte M62 194 mit dem Schnellzug 16907 aus Zahony bei der Einfahrt in Badacsonytomaj


Danach ging es zum Balatonblick nach Övenyes, wo gleich 4 Züge abgepaßt werden konnten.
Zuerst kam die 628 089 zurück mit 19703 nach Budapest.


Danach kam eine unbekannte 628 mit einem Leer-Sonderzug vom Ferienlager in Zanka gen Budapest


M62 194 brachte den 1973 zurück nach Budapest


und zu guter Letzt beide M40 mit dem 19748 von Balatonfüred nach Tapolca


Diesen erwischte ich nochmals in Badacsony


Die letzte Aufnahme des Tages entstand bei Tapolca im Abendrot mit beiden M40 und dem 19791 nach Budapest


Es war ein mehr als genialer Tag bei super Wetter.
Grüße an alle Getroffenen!
Kay der Cargonaut

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz