#1 2 Samstage HSB Süd von fdldzw 20.10.2019 12:42

avatar

Hallo
Während meiner Kur waren die Wochenenden ohne Anwendungen und der Harz vor der Tür, also ab und 2 Samstage stand die HSB auf dem Programm.
Auftakt macht die Eisfelder Talmühle und was stand da, beide ex Langerooger VT 187 011 und 013 und nach Ankunft von 99 7243 mit ihrem Zug zum Brocken
fuhr VT 187 011 nach Nordhausen.







Die Rückfahrt des VT 11 wurde dann in Niedersachswerfen Ost auf seinem Weg nach Quedlinburg abgewartet und auch gleich der Tw 203 (Duo-Bahn) mit verarbeitet.
Die Duo-Bahn fährt tagsüber im Stundentakt mit Taktverstärkungen an Wochentagen und durch die HSB Diesel- und Dampfzüge. Also gab es den 203 nochmal im
bestens gepflegten Bahnhof Ilfeld. Übrigens befinden sich alle Bahnhöfe in einem weitgehen sehr gepflegten Zustand, wenn auch größtenteils als Leerstand.







In der Taktlücke wurde der Halberstäder Neubautriebwagen VT 187 017 in Nordhausen- Krimderode abgelichtet.



Der zurückkehrende Dampfzug war für Sorge geplant, aber die Ausfahrt sehr verkrautet und zugeparkt,und so gings in den Wald - eher suboptimal.



14 Tage später war wenigstens nachmittags einiger Maßen Wetter und so gabs den Duo Tw 202 zwischen Ilfeld und Niedersachswerfen.



Den Abschluss machte dann wieder 99 7243 ,die dieses mal mit Rauchkammer voraus Richtung Nordhausen dampfte, in Benneckenstein.



Gruß Jens

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz