#1 Rund um Werdau 11.01.2020 (5 B.) von sschmidt12 11.01.2020 16:34

avatar

Heute hab ich mich kurzfristig umentschieden und bin statt zum Leipziger Sonderzug in der Heimat, nach Werdau gefahren, da sich wieder mal beide SETG Züge ab Hamburg verspätet hatten und diese im "Hellen"
fuhren, im "Hellen" ist da zumindest die Tageszeit gemeint, aber es war trocken und in 2,5 Stunden kamen immerhin 5 Züge, für unsere Gegend ist das schon "Hochbetrieb"................

Jedoch in Werdau angekommen, gings erstmal über die "Schnellstrasse" gen Mühlenbrücke, da sich von Hof ein HVLE-Holzleerzug angekündigt hatte, V160.4 + V160.3 waren dran



Dann gings nach Werdau, wo gegen 10.10 Uhr die nun in SETG-farben fahrende 487 001 alias "Murmeltier" mit dem Hofer Container kam, das Murmeltier ist in Fahrtrichtung rechts also hab ich mir
dafür diese Stelle ausgesucht



Den Wiesau-Container brachte gut 30 min später SETG/ELL 193 761 gen Hof



Der Grund gleich hier zu bleiben waren 2 Züge gen Norden, für die nur die Seite gewechselt werden musste, zunächst kam IntEgro 223 152 mit dem PRESS-Kesselzug, Gruß zurück an den Tf



Den Abschluss bildete der GA aus Mosel nach Braunschweig mit, na was mit, 187.............wie fast immer, 187 192 war dran und ich hatte 5 Bilder im Kasten, ähm auf Chip und bin zufrieden heim



Vielen Dank für einige heutige Vormeldungen, Gruß Steffen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz