#1 [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" von Mirko 12.06.2020 15:41

avatar

Hallo zusammen, seid gegrüßt!

Ich komm mal mit nem Auftrag von Dietmar Rubin ums Eck für Ortsbestimmungen. Das Schwarmwissen ist gefragt. Alles Bilder von 1973/75, irgendwo um Zwickau, Chemnitz und Aue entstanden.

#1: 197x: könnte Chemnitz sein? war ja letztes Bw der Lok. gelöst: Dresden Altstadt


#2: Zwickau HBF


#3: Zwickau HBF


#4: 1973: Beide Bilder CA-Linie? gelöst Meinersdorf


#5:


#6: 1973: Meinersdorf


#7: 1975: Zwickauer Traditionszug mit evtl 50 849 oder 50 1002 mit der Auer 86 245. Ort unbekannt. gelöst: Dürrröhrsdorf, Ausfahrt Richtung Pirna


#8: 1975: Beide Bilder der damals zu Reichenbach gehörenden 254 114. Evtl Zwickau? gelöst: Zwickau


#9:



Alle Fotos: © Dietmar Rubin

VG Mirko

#2 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" von MBC 12.06.2020 16:01

avatar

Hallo,

1: Dresden-Altstadt (Die Angabe mit KMSt 1979 bei revisionsdaten.de halte ich für falsch)

2+3: Zwickau

4-6: Meinersdorf

7: Dürrröhrsdorf: Ausfahrt nach Pirna.

8-9: Zwickau.

#3 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" von Mirko 12.06.2020 16:15

avatar

Danke dir, das ging ja wieder mal in Lichtgeschwindigkeit!

VG und schönes Wochenende - Mirko

#4 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" von MBC 12.06.2020 16:17

avatar

Hallo Mirko,

bei 1 und 9 bin ich nicht ganz sicher, ist ja nicht viel Umgebung drauf.

Chemnitz ist die 1 auf jeden Fall nicht.
Bis 1977 waren 01 von Altstadt aus im Einsatz. Um 1980 noch einmal von Halberstadt aus, aber das betraf die 2120 wohl nicht mehr.

VG
Markus

#5 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von Mirko 13.06.2020 22:07

avatar

Grüßt euch!

Und weiter gehts....

1974

#1: 58 2051-9 (Bw Aue) Ausfahrt Blauenthal Richtung Adorf, links die Mauer an der F 283, aber nur selten kam eine G 12 hier her. In Antonstahl wäre die Brücke 2-gleisig, diese ist nur 1-gleisig, aber für ein weiteres Gleis geplant worden. Auch ist hinter dem Tender noch eine Dachspitze zu sehen, welche zu dem kleinen "Ziegelhäuschen" am Bü in Blauenthal passen würde.


#2: 99 1791-5 (Bw Aue) in Schwarzenberg


#3: V100 + 58 1934-7 (Bw Aue) bei Wiesenburg?


#4: 58/ 1934-7 Antonsthal


#5: 86 1725-0 (Bw Aue) BÜ Lenkersdorfer Str an der Lößnitzer Rampe


#6-8 58 2051-9 (Bw Aue), Örtlichkeit wie zuvor







1975

#9: 58 1111-2 (Bw Aue) in Zwickau


#10: 58 1934-7 (Bw Aue) in Zwickau


#11: 58 3028-6 (Bw Glauchau) zwischen Gera und Gößnitz


#12: 58 3046-8 (Bw Glauchau) von Glauchau kommend vor Dennheritz


#13: 50 1956-7 (Bw Reichenbach) in Wünschendorf/E.


#14:58 3028-6 (Bw Glauchau) bei?


#15-16: 58 1111-2 "100 Jahre Strecke Reitzenhain - Flöha" Juli 1975 in Pockau-Lengefeld




#17: 52 8012-8 (Bw Bautzen) in?


#18-19: 01 204 mit Zwickauer Traditionseilzug in evtl Bischofswerda




#20-25: 65 1020-8 (Bw Saalfeld) bei?


folgend: zwischen Gera - Gößnitz - Glauchau

#21-22: 58 3047-6 (Bw Glauchau) mit Schichtzug




#23: 89 6009


#24-25: 58 3031-0 (Bw Glauchau)




Viel Spaß beim Raten und Auflösen!

Danke und VG Mirko

#6 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von Bw Aue 13.06.2020 23:12

avatar

Hallo,

Bild 1 Blauenthal, 2 Schwarzenberg, 4 Antonsthal, 5-8 ist richtig verortet, Posten 42 CA oberhalb Lößnitz oberer Bahnhof und 9 müßte Zwickau sein.

MfG Sandro

edit: Bild 3 könnte in der Einfahrt Bhf Lauter sein.

#7 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von rklein 13.06.2020 23:14

Hallo,

#9: 58 1111-2 (Bw Aue) in?
Zwickau
#10: 58 1934-7 (Bw Aue) in ?
Zwickau

MfG R.Klein

#8 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von 50 1002 14.06.2020 06:46

avatar

Hallo,

Bild 1 - Ausfahrt Blauenthal Richtung Adorf, links die Mauer an der F 283, aber nur selten kam eine G 12 hier her. In Antonstahl wäre die Brücke 2-gleisig, diese ist nur 1-gleisig, aber für ein weiteres Gleis geplant worden. Auch ist hinter dem Tender noch eine Dachspitze zu sehen, welche zu dem kleinen "Ziegelhäuschen" am Bü in Blauenthal passen würde.
Bild 3 - evtl. Ausfahrt Wiesenburg, heutiger Standort des Hp.
Bild 11 - zw. Gera und Gößnitz
Bild 12 - zw. Gößnitz und Glauchau
Bild 13 - Wünschendorf (Zug aus Gera kommend)
Bild 15 + 16 - Pockau-Lengefeld
Bild 18 +19 - evtl. Bischofswerda
Bilder 20 - 25 - zw. Gera und Gößnitz, erkennbar an den Schichtzügen Gera - Glauchau mit Br. 58.30



MfG Heiko

#9 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von MBC 14.06.2020 07:23

avatar

Hallo,

ouh, ganz schön viel.

Sicher bin ich bei:

2: Schwarzenberg
4: Antonsthal (nicht Schlema!)
5-8 oberhalb Lößnitz ob Bf
12: kurz vor Dennheritz, von Glauchau kommend, siehe hier:



______

Eher Vermutungen bei:

3: Wiesenburg in Höhe des heutigen Hp, ging das 3. Gleis so weit raus?
13: Oelsnitz (Erzgeb)
18/19: Bischofswerda
20: Gera-Kaimberg?

MfG
MBC

#10 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von Mirko 14.06.2020 10:52

avatar

Grüßt euch!

Das ging ja wieder mal fix :)

Danke an euch für die rege Teilnahme!

VG und schönen Sonntag gewünscht!

#11 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von 50 1002 14.06.2020 11:30

avatar

Hallo,

Bild 3 ist doch nicht in Wiesenburg. Vielleicht doch vor Niederschlema oder Lauter, da es in Wiesenburg nicht so eine Felswand gibt.
Ich tendiere zur Einfahrt von Niederschlema.


MfG Heiko

#12 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von br233 14.06.2020 15:45

avatar

.......Bild 3 ist an der Einfahrt Lauter aus Richtung Aue. Im Hintergrund sieht das "Geländer" von der schmalen Straße.


Gruuuß

#13 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von rklein 14.06.2020 23:24

Hallo,

#17: 52 8012-8 (Bw Bautzen) in?
Dresden-Friedrichstadt

MfG R.Klein

#14 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von Bärenteich 15.06.2020 12:48

avatar

Hallo,
#17: Die hohen Beleuchtungsmasten im Hintergrund deuten sehr stark auf den Bahnhof Dresden-Friedrichstadt hin, die Aufnahme wäre dann im Bw gemacht worden.
Gruß vom
Bärenteich

#15 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von Thomas 22.06.2020 19:27

avatar

Glück Auf,

die Bilder 20 bis 25 sind alle zwischen Gera und Ronneburg entstanden. Bild 21 zeigt das Vorsignal für die Blockstelle Gera-Kaimberg aus Richtung Ronneburg.

Gruß

#16 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von fdldzw 27.06.2020 13:33

avatar

Hallo
Die 254 114 vom ersten Teil ist definitiv nicht Zwickau.
Eine höher gelegene Gleisgruppe mit Fahrleitung gibt/gab es nur im Bw Bereich, aber im Bw gab es keine Ausfahrsignale.
Gruß Jens

#17 RE: [Historisch] Ich brauch mal das "Schwarmwissen" Fortsetzung 1 von fdldzw 27.06.2020 13:48

avatar

.... die beiden G12 Bilder 9/10 sind Bw Zwickau.
Das Gleis wo die Maschienen stehen nennt man auch die "Mitte" weils ursprünglich zwischen Lokschuppen und Wasserhaus hindurch auf die Drehscheibe
führte. Und wenn mal eine E-Lok sowieso ins Haus musste und der Kutscher hatte es eilig, gings auch mal mit "Bügel ab" vor die Drehscheibe.
Im Bild 2 kann man auch über b.z.w. hinter dem Weichenposten (Po 26a) die Fahrleitung ganz zart sehen. Die Besandungsanlage wurde allerdings Ende der
70er Jahre abgebaut. Es gab ja noch 2 andere Besandungsanlagen (auch E-Lok tauglich) auf der anderen Seite des Wasserhaus.
Gruß Jens

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz