#1 Starkenberg´s Flötendröhn auf Flüsterfahrt mit kurzem Anhang. von 232 627 16.06.2020 22:03

avatar

Moin, am heutigen 16.06.2020 sollte eigentlich (jaja, dieses Wort ist der Begriff des dehnbaren) die SBW 241 338 einen Sandzug zwischen 15:00-16:00 ab Könitz abfahren, abgefahren war auch was, eben nur die 241 338 welche gegen 15:15 nach Saalfeld dieselte um dort die vom Sonntag abgesetzten Eaos nach Könitz zu holen um diese mit dem restlichen beladenen Zug zu vereinigen und da sowieso alles quer im Quadrat lief, gab es auch einen Linienführungsänderung, nicht via ZickZackFahrt ab Könitz-Saalfeld-Jena-Gera (wer kommt nur auf so einen Unfg) sondern auf direktem Weg via Triptis ging die Fuhre nach Gera raus.
Dank zeitiger Info konnte ich den Kurzzug in Unterwellenborn ablichten, den Vollzug ab Könitz ließ ich fahren.

Grüße Silvio


Unterwellenborn

241 338 mit sechs (6) Eaos gegen 18:00 auf der Fahrt nach Könitz.

#2 RE: Starkenberg´s Flötendröhn auf Flüsterfahrt mit kurzem Anhang. von Bärenteich 17.06.2020 11:18

avatar

Hallo,
klär mal bitte die User aus dem Tal der Ahnungslosen auf, was "Starkenberg's Flötendröhn" ist.
Kannte bisher nur Krukenberg.
Danke und Grüße vom Bärenteich

#3 RE: Starkenberg´s Flötendröhn auf Flüsterfahrt mit kurzem Anhang. von 232 627 17.06.2020 13:14

avatar

Moin, nu einfach SBW = Starkenberger BaustoffWerke :-) , darauf beziehend die Bezeichnung, die Menge schreibt nur SBW.

Grüße Silvio

#4 RE: Starkenberg´s Flötendröhn auf Flüsterfahrt mit kurzem Anhang. von Bärenteich 17.06.2020 20:54

avatar

Danke wieder was dazugelernt:

1. ich gehöre offensichtlich nicht zur "Menge".
2. Meine Bildungslücke über die "weltbekannten" Orte Kayna, Starkenberg, Zettweil und Kleinröda und die dortigen Sand- und Kiesvorkommen wurde geschlossen.

Wozu das Forum alles gut ist.

Gruß vom Bärenteich

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz