#1 Drei Tage Ludmillajagd - viele tolle Aufnahmen mit BR 132, 231, 232, 233, 241 und ordentlich Sound. von BR185 03.07.2020 10:07

avatar

Hallo Ludmillafans,

wie der Titel beschreibt, war ich drei Tage unterwegs da ich frei hatte.
Das Wetter war einwandfrei und so ging es auf die Jagd nach den sowjetischen Großdiesel und eine Ladung voll Sound.
Bis auf wenig Aufnahmen klappte fast alles mit Sonne und so war ich
mit der Ausbeute mehr als Zufrieden.
So konnten auch wieder altbelüftete Ludmillas erwischt werden in Form von 232 571 von DB Cargo und 231 012 der WFL.
Desweitern gibt es zu sehen, 132 334, 232 083, 232 241, 232 690, 232 909, 233 232, 233 233, 233 285, 233 314 und 241 008.
Habe die passenden Loknummern im Video dazu geschrieben. :-)
Es gab wieder eine richtig schöne Bunte Mischung an Lackvarianten und
den unterschiedlichen Umbauformen der V300 Klasse zu erleben.
Unterwegs war ich an der Wismutbahn, um Gera allgemein da Züge mit 232/233 auch von DB Cargo umgeleitet wurden und in Sachsen-Anhalt war ich auch unterwegs im Burgenlandkreis und um Bernburg/Köthen.
Ich denke die folgenden Aufnahmen spiegeln tolle drei Tage an Erlebnissen wieder mit wirklich tollen Highlights, die ich gern mit euch teilen möchte.
Ich habe wie immer versucht auch Motive zu wählen wo man die Loks arbeiten hören kann, und das ist mir wieder gelungen.
Auch die Lokführer hatten gute Laune und so ertönt auch regelmäßig ein lautstarker Pfiff als Gruß zurück an die Filmer und Fotografen.

Wie immer hoffe ich euch mit den Aufnahmen erfreuen zu können.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz