#1 [HU] Retro-Wochenende am Balaton Teil 2 (14 B.) von Hans-Jürgen Warg 09.08.2020 15:00

avatar

Hallo,



da man bei diesen Temperaturen nicht wirklich das Haus verlassen will ist genug Zeit den zweiten Teil gleich folgen zu lassen.

Samstag, 1.8.2020
Highlight des Abends sollte der Personenzug 19748 mit M41 2103 von Balatonfüred nach Tapolca mit seiner schönen Wagengarnitur werden. Da der Balatonblick in Örvényes auf Grund der
vielen Fotografen nicht wie gewollt umsetzbar war wurde der Bahnhof Zánka-Köveskál angesteuert.

Hier waren kaum Fotografen als M41 2103 mit dem 19748 nach Tapolca den Bahnhof verließ.


Zu NoHAB-Zeiten vor rund 25 Jahren ist mir dieses Motiv in Ábrámhegy nie ohne auf dem Seitenstreifen parkenden Autos gelungen, diesmal war sogar die Straße frei - M41 2103 mit dem 19748.


Ein letztes Bild des schönen Zuges gelang dann noch am Bü kurz vor Tapolca. Damit war der erste Tag recht erfolgreich zu Ende gegangen.

Sonntag 2.8.2020

Der erste Zug des Tages - 9710 nach Tapolca - wurde nun von M62 001 traktioniert, hier in Révfülöp....


...und auch kurz vor Badacsonyörs wurde wieder auf den Auslöser gedrückt.


Ein letztes Bild des Zuges in Badacsony mit Blick auf den Balaton.


Die Rückleistung, S 19707 "Kék Hullám" nach Székesfehérvár kam in Badacsony auf den Chip, rechts im Hintergrund ein großzügiges Weingut.


Dieses wurde auch später für 424.247, die heute den Personenzug 19747 nach Balatonfüred bespannte als Motiv genutzt. Danach ging es zunächst wieder in die Fewo zum Frühstück.


Bevor es dann wieder in Richtung Tihany ging wurde in Badacsony noch M61 001 mit dem Schnellzug 1972 "Tekergö", Székesfehérvár - Tapolca, erwartet. Viele Grüße an dieser Stelle
an den Hobbykollegen aus der Heimatstadt!

Höhepunkt des Sonntages sollte ja die Doppelbespannung des Eilzuges S 19704 "Kék Hullám, Székesfehérvár - Tapolca werden. Da der Balatonblick in Örvényes bereits wieder von zahlreichen
Fotografen "bevölkert" war wurde wieder nach Balatonudvari ausgewichen.

Zu meiner Freude war M61 019 Vorspannlok, dahinter M62 001. Der Zug sollte natürlich ein zweites Mal auf den Chip...


...dies geschah im Hp. Badacsony-Lábdihegy.


Als nächstes stand M62 194 auf dem Zettel, diese wurde mit dem Schnellzug 1973 "Tekergö", Tapolca - Székesfehérvár, bei der Durchfahrt des Bahnhofes Badacsonytördemic-Szigliget fotografiert.
Anschließend wurde in Badacsony ein leckerer Langos verspeist, die zunehmende Verschleierung des Himmels ließen die Hoffnung auf weitere Bilder sinken.

Auf der Rückfahrt in die Fewo nach Vonyarcvashegy gab es dann doch noch ein paar lichte Momente, so dass der gerade in Tapolca gestartete Eilzug S 19701 "Kék Hullám" nach Székesfehérvár
kurz nach dem Bahnhof Badacsonytördemic-Szigliget erwartet wurde.

Entgegengesetzt des Planes, aber zu meiner Freude, war wieder M61 019 Vorspannlok vor M62 001. Damit war auch der zweite Tag zufriedenstellend zu Ende gegangen.

Montag, 3.8.2020
Früh zeitig begann die Heimreise, das Wetter zeigte sich eh von seiner unfreundlichen Seite, es begann zu regnen. da hatten wir doch die zurückliegenden Tage großes Glück!
In Lövö sah ich im Bahnhof einen Containerzug der wohl auf Kreuzung wartetete...

...Zuglok war 648 002, eine der beiden GYSEV-V300. Da habe ich dann auch mal bei Regen auf den Auslöser gedrückt....


MfG H.-J. Warg

#2 RE: [HU] Retro-Wochenende am Balaton Teil 2 (14 B.) von Canonier 10.08.2020 13:56

Hallo Hans-Jürgen,

danke für die tollen Bilder. An dem ein oder anderen Fotopunkt stanbden wir nicht weit voneinander entfernt. Ich fange erst an, meine BIlder zu bearbeiten.

Viele Grüße

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz