#1 Zwei Stunden Altenburger Land am 16.08.20 von tt-bahner 16.08.2020 20:50

Hallo

Mal wieder zwei Bilder meinerseits. Da für heute Nachmittag die LEG gen Bayern vermeldet war, hab ich mich mal wieder ins Altenburger Land nach
Ehrenberg aufgemacht.

Als es schon beim Anmarsch zur Fotostelle in der Ferne etwas lauter wurde kam dann unerwartet Hektik auf. Schnell beim rennen durch den Wald irgendwas
an der Kamera eingestellt, dann kam auch schon die 187 177 gegen 16:30 Uhr mit einem Mischer nach Zwickau im die Kurve.



Immerhin exakt zwei Stunden musste noch gewartet werden, ehe der Auslöser ein zweites mal lohnenswert betätigt werden konnte. Die 232 182 und die 238
solln es wohl gewesen sein.



Ob mir wohl jemand verraten könnte ob der Sonntagsmischer etwa zur Planzeit kam oder ist oft auch mit größeren Abweichungen zu rechnen?

Danke für eventuelle Antworten und natürlich fürs vermelden der LEG Fuhre.

Gruß

#2 RE: Zwei Stunden Altenburger Land am 16.08.20 von Bw Adorf 16.08.2020 22:11

avatar

Für das zweite Bild hat doch das warten mehr als gelohnt!

#3 RE: Zwei Stunden Altenburger Land am 16.08.20 von tt-bahner 23.08.2020 19:57

Hallo

Da mir niemand meine Frage beantworten konnte oder wollte, wie auch immer, bin ich heute nochmal ins Altenburger Land um selbst
nochmal bissel sonntägliche Fahrzeitenrecherche zu betreiben. Irgendwie hatte ich auch nicht das schlechteste Näschen und vielleicht
auch bissel Glück. Güterverkehr im Blockabstand war angesagt. Einzig die Tatsache, dass der gerade in der Fahrplanlage einer Regenfront
stattfand trübte die Stimmung etwas. So bliebs dann auch bei Standartmotiven, bei denen man schnell wieder in Deckung gehen konnte.

Einundsechzig Minuten Altenburger Land am 23.08.2020



Bei Lehndorf kam mir diese Maxima vors Objektiv, leider total beschmiert und nur durch mühsames digitales Cleanen halbwegs vorzeigbar.



Neun Minuten später bissel grauer Alltag bei Zehma. Gerade hatte sich die Sonne verabschiedet.



Weiter zweiunddreißig Minuten später brachte die 187 160 den 23er gen Zwickau.



Dreizehn weiter Minuten später die 187 178 in Gößnitz. Dank eines getroffenen Hobbykolleschen, der mich schlau gemacht hat, muss ich nicht
in die Verlegenheit kommen wieder fragen zu müssen.



Sieben Minuten später und einundsechzig Minuten nachdem das erste Bild entstand, gabs dann auch noch etwas Grobstaub zu schnuppern.

Ich war zufrieden, mal vom Wetter abgesehen.....

Gruß

#4 RE: Zwei Stunden Altenburger Land am 16.08.20 von fdldzw 02.09.2020 23:49

avatar

Hallo
Der 51623 hat offiziell erst 18.23 in DZW zu sein. Mehr als eine Stunde vor Plan lohnt sich nicht da die Rangierer in DZW erst 17.30
Diestbeginn haben. Denn in DZW dürfen sich Tf auf Berg nicht selbst loshängen. 60073 hat erst nach 19.00 Uhr plm. in DZW zu sein.
Gruß Jens

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz