#1 Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von tt-bahner 11.09.2020 21:18

Hallo

Im Glauben eh nur eine blaue Lok am Tröglitzer Phenolkesselzug zu erwischen gings heute mal wieder an die Zeitz-Altenburger Schiene.
Nun ja, obwohl weitestgehend von den umfangreichen in der Szene kursierenden Infos abgeschnitten, ging mir dann heute doch auch
mal wieder ein dicker Brocken ins Netz.

Reichsbahnfarbenes rangierte in Tröglitz.





Tröglitz zum zweiten.



Die Ausfahrsignale werden immer gerne genommen.

Wegen einer Straßenbaustelle gings für mich gleich durch bis Rositz.



Unter Anteilnahme der einheimischen Bevölkerung wird Rositz durchfahren.



Nochmal Rositz, der Blick von der Straßenbrücke.



Altenburg Nord wurde auch noch erreicht.

Danach wurde noch im oberen Erzgebirge nach dem Rechten geschaut.



In Pockau-Lengefeld rangierte ebenfalls Reichsbahnfarbenes.



Bei Hohenfichte konnte noch ein Streckenbild der 132 293 getätigt werden.

Gruß und Dank an die Getroffenen für Tipps und Informationen. Gegrüßt seien ebenfalls die freundlichen Personale und, und und....

......natürlich auch die ganz stillen Mitleser.

#2 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von tt-bahner 18.09.2020 20:24

Hallo

Heute konnte die 293 023 mit dem Tröglitzer Kessel am ehemaligen Haltepunkt Kriebitzsch abgepixelt werden.



Gruß

#3 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von Stromabnehmer 18.09.2020 22:40

Schön, schön. Wie ist eigentlich der Stand hinsichtlich der Flutbrücke Tröglitz?

Grüße
björn

#4 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von tt-bahner 18.09.2020 22:57

Nachdem ich heute mal nach der Flutbrücke geschaut hatte.....sie sah fertiggestellt aus. Es soll wohl aber zwischen Zeitz
und Tröglitz weitere Mängel an Strecke und/oder einer Brücke geben. Gerüchten zufolge wird wohl auch nächstes Jahr noch über Altenburg gefahren.
Wie gesagt....Gerüchte. Vielleicht wissen andere mehr und möchten das hier mitteilen.

Gruß

#5 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von MBC 19.09.2020 06:58

avatar

Moin,

ja, angeblich ist die Elster(gitter)brücke sanierungsbedürftig.

MfG
MBC

#6 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von 185neu 20.09.2020 15:33

Hi tt-Bahner,

das müsste aber Leistung am 18.09.2020 gewesen sein.

Am 11.09. hattest Du ja eine Super-Fotoserie mit der 118 757-4 hingelegt.

Es dankt dir ein "alter" Tröglitzfan aus EGBW
Dieter

#7 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von tt-bahner 07.12.2020 22:08

Hallo

Wer es im anderen Forum überlesen hat.... Man war wohl mit der Reparatur der vermeintlichen weiteren Schäden schneller als erwartet.

https://regionaleisenbahn.de/informationen/

Bissel bis zu Punkt Streckenöffnungszeiten, Strecke Zeitz-Tröglitz scrollen.

Was das für den Phenolkessel bedeutet will ich nicht beurteilen.

Gruß

#8 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von 185neu 08.12.2020 18:10

Hey tt-bahner,

in der Tat, kaum zu glauben. 7 Jahre nach dem Absaufen der Flutbrücke. Tolle Leistung. Hatte zwar schon gerüchteweise davon gehört, dass es bald los gehen sollte...., aber da steht es ja hochoffiziell.
Vermutlich wird bald eine Gravita von NRail angetuckert kommen. Denkt an mich! Ich werde die Aufnahmen aus Rehmdorf, Meuselwitz, Rositz, Altenburg-Nord und Altenburg vermissen.
Gruß aus EGBW

Schreib mir mal in welchem anderen Forum ich es überlesen haben könnte ;-)

#9 RE: Phenolkessel und Holz mit altbewährten Lokomotiven am 11.09.20 von tt-bahner 08.12.2020 18:50

Hallo Dieter

Zitat von 185neu im Beitrag #8
Hey tt-bahner,

Schreib mir mal in welchem anderen Forum ich es überlesen haben könnte ;-)




Drehscheibe-online in den News ;)

Gruß

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz