#1 218-Vorserie: In Nordostoberfranken (und im Vogtland) unterwegs (009) von malo 12.11.2020 19:38

avatar

Grüße,

Nach 008 folgt 009.

Auf besonderem Wunsch heute mit fortlaufenden Nummern im Untertitel der Bilder. (Der rechte Mausklick aufs Bild und "Eigenschaften" gäbe auch eine
fortlaufende Nummer für den Interessenten aus… )


#01a
Am 23.April 1985 war man wie so oft zum Nachmittagsfreizeit vertreiben auf heimischen Hofer Bahnsteigen. Ob SLD, UKH oder DSK mit von der
Partie waren, eben die von einem damals bärtigen Personenbahnhof-Rangierer als „Bahnhofs-Mafia“ bezeichnete Truppe, weiß ich nicht. Heute würden
solche Jugendliche wohl eher dauerhaft ins Display glotzend körperlich sehr passiv irgendwo „cool“ umher hängen. Bei so einem Bahnsteignachmittag
kam 218 009 hutzenfrei auf Rangierfahrt runter ins Bw vorbei gefahren.


#01b
Wahrscheinlich im November 1988 aufgenommen, war betrachtete Maschine mit Hörnern ausgestattet.

Auf Strecke kann ich 009 in DB-rot leider nicht präsentieren.


#02
Möglicherweise gelang mir im September 1990 das Porträt auf die „er-neurötete“ 009 in Hof Hbf.


#03
Der E3767 erreicht Oberkotzau. Hier beginnt bzw. endet das von UKH so bezeichnete „4-Gleis-Land“, was um die Ortschaft Fattigau begrenzt ist.
Dort schwenkt nach Durchfahrt eines Einschnittes die Weidener Strecke übers Lamitztal hinweg östlich hinaus. Während die Lichtenfelser Strecke „unten“
im Saalegrund nach Überqueren der Lamitz hinter einem Landschaftsrücken in das etwas engere Flußtal der Saale auf unterhalb des Dorfes Schwingen
nach Schwarzenbach/Saale einbiegt. In diesem Bereich umschriebenen hat man stets von einer Strecke die andere im Blick.


#04
Berüchtigter 64690 war planmäßig so wie hier zu sehen mit drei Loks bespannt: kurz hinter Marktleuthen, wo die „Schutt“ bereits passiert ist und der
Zug jetzt in die lange „Neudeser“ Gerade einschwenkt, fährt 009 vor 211 049 und 024 südwärts.


#05
Nachschuß auf den IR2065 in Schönberg/Vogtland am 19.Februar 1994. 232 240 war das führende Tfz.


#06
Nochmals der 64690, Einfahrt Marktleuthen. Mit von der Partie 211 051 und 212 273. 14. Oktober 1996


#07
Mist mit dem Schattenwurf auf der Lokfront! Die Kamera stand auf Einzelbildauslösung, die Serienschaltung hätte in nachfolgenden Auslösungen
sicher das passende Dia ergeben. Ich wollte damals diese Bildstelle in Falls wiederholen. Aber wie so oft kam es dazu nicht mehr.
Der 3784 auf dem Weg nach Bamberg zum 7.Mai 1994.


#08 „Büchsenlicht“ an der Schnepfenmühle. Der kurze Gaskesselzug 73700 hat noch eine Loklänge Sonne vor sich und taucht gleich in den kurzen
felsigen Einschnitt bei besagter Mühle ein. Der Löffel des Esig „NKO“ für Züge aus Richtung Hof zeigt nach oben. 16.April 1997


#09
Diesmal am Empfangsgebäude Kirchenlamitz Ost. Der 5934 zum planmäßigen Halt auf dem Weg nach Hof. 25.August 1997


#10
Blick vom Felsen in Hof-Moschendorf auf den Richtung Oberkotzau fahrenden 3784. 1983 hatte ich hier erste Streckenaufnahmen angefertigt.
Am 24.April 1999 war der Blick runter zur Saale sogar noch mit drei sichtbaren Brückenbögen möglich. Wenige Jahre später war es dort zugewachsen,
so wie sich die Stelle wohl heute noch präsentiert.


#11
„Schorcherts“ am 4.Juli 1999. Die Zugnummer des haltenden RE wurde leider nicht notiert. In sommerlicher Arbeitskleidung der
Fahrdienstleiter vor seinem „Betriebsbureau“.


#12
Az-Dienst mit der PEG-V200 war um den September 1999 über einige Wochen in Marktleuthen. 009 führt den 2160 am 7.September.
Unverhofft fuhr sie ins Überholgleis ein.


#13
Im Volksmund als „Großwaa-Bruck“ bezeichnet liegt dieses Bauwerk in einem langen Einschnitt zwischen Kirchenlamitz Ost bzw. der Ortschaft
Niederlamitz und Großwendern. IR 2560 am 9.April 2000.


#14
Verkehrsrot strahlt 009 im Bh Hof am 2.Juli 2000.

Auch in dieser Lackvariante ist 009 in meinen Diakisten beim Streckeneinsatz um Hof herum nicht vertreten.

Gruß,
malo

#2 RE: 218-Vorserie: In Nordostoberfranken (und im Vogtland) unterwegs (009) von Klausi 17.11.2020 17:55

Hallo malo,

kannst du vielleicht noch mal die PEG-Trommel komplett zeigen?

Gruß und Dank
Klausi

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz