#1 Jahresrückblick 2020 von 140 008-6 29.12.2020 22:17

avatar

Hallo zusammen,

auch im Corona-Jahr 2020 entstanden zahlreiche Aufnahmen des Eisenbahnbetriebs im In- und Ausland, wenn auch deutlich weniger als in den Vorjahren. Heute gibt es eine kleine Auswahl aus den meinerseits erstellten Aufnahmen zu sehen.

Januar

Die ersten Bilder des Jahren entstanden an der KBS 525. Den Tagesabschluss des bildete der Küchwald-Gips an der bekannten Stelle in Himmelhartha:


233 127 mit GC 60439 (Küchwald - Großkorbetha) am 02.01.2020 in Himmelhartha by nf-bahn.de, auf Flickr


Am 12.01. stand eine Fotofahrt mit 831.105 auf dem Programm, wobei neben der Stichstrecke zum Mattoni-Werk auch die Nebenbahn nach Merklín befahren wurde. Dafür nochmal ein großes Lob an Mario, František und Jan für die gelungene Veranstaltung! In Sadov war sogar die Sonne zu sehen:


831.105 am 12.01.2020 in Sadov by nf-bahn.de, auf Flickr


Ebenfalls im Januar gab es 628er-Ersatzverkehr zwischen Glauchau und Gößnitz, welcher dank einiger moderner "Künstler" jedoch nur von kurzer Dauer war:


628 673 / 628 486 als RB 23970 (Glauchau - Gößnitz) am 24.01.2020 in Gesau by nf-bahn.de, auf Flickr


Die Übergabe von Zwickau nach Chemnitz Süd konnte Ende Januar im Stadtgebiet von Chemnitz mit altbelüfteter Zugmaschine zu Bilde gebracht werden. Sowohl im Gleis- als auch Straßenbereich glich die Stadt an manchen Stellen einer einzigen Baustelle:


232 117 mit ER 76067 (Zwickau - Chemnitz Süd) am 31.01.2020 in Chemnitz Süd by nf-bahn.de, auf Flickr



Februar

Im Februar standen gleich zwei Besuche des Nachbarlandes an, um den sich immer weiter dem Ende nähernden Büchsenverkehr zu dokumentieren. Am 09.02. war ein Besuch der Kursbuchstrecken 161 und 162 auf dem Programm. An diesem höchst zufriedenstellenden Fototag entstand unter anderem eine Aufnahme im alten Bahnhof des kleinen Ortes Oráčov:


810 669 als Os 16707 (Žlutice - Rakovník) am 09.02.2020 in Oráčov by nf-bahn.de, auf Flickr


Die Strecke 162 wurde an diesem Tag ebenfalls von einer altlackierten Büchse befahren, denn meist ist hier das Stammfahrzeug 810 313 im Najbrt-1-Lack unterwegs, wobei ich die Najbrt-Lackierungen der Baureihen 809 und 810 auch als gelungenes Design empfinde:


810 571 als Os 17745 (Čistá - Rakovník) am 09.02.2020 in Čistá by nf-bahn.de, auf Flickr



März

Das Gewerbegebiet Lichtenstein erlebte auch 2020 wieder Holzverladungen. Die beladenen Züge wurden seitens der RIS nach Glauchau abtransportiert:


202 743 mit einem Holzzug am 04.03.2020 in Lichtenstein by nf-bahn.de, auf Flickr


Die einzigen Schneebilder des Jahres 2020 entstanden bei den beiden Besuchen der heutigen Stichstrecke nach Moldava v Krušných horách. Dies sollten zudem die letzten Eindrücke aus Tschechien vor der ersten Corona-Welle sein, denn erst im Juni waren Reisen nach Böhmen wieder möglich:


810 213 und 810 369 als Os 26801 (Moldava v Krušných horách - Most) am 08.03.2020 in Mikulov-Nové Město by nf-bahn.de, auf Flickr


Im Monat März fand außerdem der erste Besuch der Wismut-Werkbahn für 2020 statt. Erfreulicher Weise konnte sogar 241 338 angetroffen werden:


241 338 mit DGS 95225 (Kayna - Gera) am 14.03.2020 in Baldenhain by nf-bahn.de, auf Flickr


Am selben Tag war 232 333 mit einem Schwellenzug nach Hof unterwegs. Dies wurde für ein Flügelsignal-Foto in Altenburg genutzt, da in den nächsten Jahren auch hier große Veränderungen bevor stehen:


232 333 mit DGS 95542 (Coswig - Hof) am 14.03.2020 in Altenburg by nf-bahn.de, auf Flickr


Mehrfach konnte in diesem Jahr 118 757 im Kesselverkehr von und nach Tröglitz erlebt werden. Am 19.03. war es sogar möglich, den meist im Finsteren verkehrenden vollen Phenolzug vor die Linse zu bekommen:


118 757 mit Phenolzug (Altenburg - Tröglitz) am 19.03.2020 in Tröglitz by nf-bahn.de, auf Flickr


Am 24.03. wurde der Gipszug nach Küchwald über Glauchau umgeleitet, weshalb in St. Egidien ein Foto der Fuhre entstehen konnte:


232 117 mit GB 60438 (Großkorbetha - Chemnitz-Küchwald) am 24.03.2020 in St. Egidien by nf-bahn.de, auf Flickr


Zwei Tage später war erneut eine auf den hiesigen Schienen außergewöhnliche Leistung anzutreffen. 232 426 brachte mit Holzroller-Schub einen Kesselzug von Großkorbetha nach Hartmannsdorf:


232 426 mit DGS 99675 (Großkorbetha - Hartmannsdorf) am 26.03.2020 in Glauchau by nf-bahn.de, auf Flickr



April

Der April brachte NoHAB-Besuch auf die heimischen Gleise, wobei es gleich zwei derartiger Lokomotiven im Holzverkehr von und nach Freiberg zu sehen gab:


227 004 und 227 005 mit DGS 95311 (Plattling - Freiberg) am 08.04.2020 in Oberrothenbach by nf-bahn.de, auf Flickr


Am 16.04. rückte 106 008 nach Glauchau aus, um einen Wagen nach Dresden zu überführen:


106 008 mit DGS 95492 (Glauchau - Dresden) am 16.04.2020 in Niederlungwitz by nf-bahn.de, auf Flickr


Zum Ende des Monats waren erste Rapsbilder möglich, unter anderem vom LEG-Kessel in der Ortslage Gosel:


232 158 und 232 068 mit DGS 56019 (Bitterfeld - Neustadt an der Donau) am 22.04.2020 in Gosel by nf-bahn.de, auf Flickr



Mai

Im Monat Mai ergaben sich mehrere Besuche der Wismut-Werkbahn, angefangen am 05.05. mit einem Abraumzug nach Kayna:


241 008 mit DGS 95315 (Gera - Kayna) am 05.05.2020 in Baldenhain by nf-bahn.de, auf Flickr


In jener Kalenderwoche begannen auch die Wismut-Umläufe zwischen Kayna und Erzbunker, welche zu Beginn vollständig und in den Wochen danach teilweise mit den mittlerweile schon historischen Kippwagen durchgeführt wurden:


241 008 mit Wismut-Umlauf (Kayna - Erzbunker) am 07.05.2020 in Frankenau by nf-bahn.de, auf Flickr


Das VW-Werk in Mosel hat in der jüngeren Vergangenheit die Produktion des vollelektrischen Modells ID.3 aufgenommen, welches besonders in Skandinavien auf deutlich steigende Nachfrage trifft. Der erste Zug, welcher mit derartigen Elektroautos beladen das Werk Mosel verließ, verkehrte am 15.05.2020 als Sonderleistung nach Osnabrück:


185 154 mit GA 68341 (Mosel - Osnabrück) am 15.05.2020 in Mosel by nf-bahn.de, auf Flickr


Am 19.05. wurde sich erneut dem Wismut-Umlauf gewidmet. Wieder war es 241 008, welche am frühen Morgen eine Ladung Löss zum Bahnhof Erzbunker beförderte:


241 008 mit Wismut-Umlauf (Kayna - Erzbunker) am 19.05.2020 in Braunichswalde by nf-bahn.de, auf Flickr


Ein letztes Mal wurde die Werkbahn am 27.05. aufgesucht, als 241 338 die Umläufe übernommen hatte. Am Teichmotiv bei Frankenau wurde einer der an diesem Tag verkehrenden Züge erwartet:


241 338 mit Wismut-Umlauf (Kayna - Erzbunker) am 27.05.2020 in Frankenau by nf-bahn.de, auf Flickr



Juni

Endlich war es wieder möglich, fotografische Ausflüge nach Tschechien zu unternehmen. Während der ersten Corona-Welle wurde der Grenzverkehr Sebnitz - Dolní Poustevna eingestellt und erst einige Tage nach der Grenzöffnung wieder aufgenommen. Daher konnte der eingerichtete Büchsen-Ersatzverkehr zwischen Rumburk und Dolní Poustevna dokumentiert werden:


810 668 als Os 11232 (Rumburk - Dolní Poustevna) am 13.06.2020 in Vilémov u Šluknova by nf-bahn.de, auf Flickr


Ende des Monats lud das Wetter zu einem Foto des LEG-Kessels ein. Am Abend des 23.06. konnte die Fuhre in Ponitz verbildlicht werden:


232 673 und 232 182 mit DGS 95458 (Marktredwitz - Hamburg) am 23.06.2020 in Ponitz by nf-bahn.de, auf Flickr



Juli

Am 04.07. brachte 232 658 einen Getreidezug nach Zeitz, welcher bei enormem Wolkenlotto in Großstöbnitz empfangen wurde:


232 658 mit GC 68290 (Brake - Zeitz) am 04.07.2020 in Großstöbnitz by nf-bahn.de, auf Flickr


Ende Juli war auch 118 552 in der Region anzutreffen. Die Lok bespannte einen leeren Düngemittelzug aus Neumark nach Bad Schandau:


118 552 mit DGS 95216 (Neumark - Bad Schandau) am 29.07.2020 in Niederhohndorf by nf-bahn.de, auf Flickr



August

Ab August nahmen die fotografischen Aktivitäten etwas ab. Die einzige Fototour des Monats führte an die Trat' 161, wo neben einer Mitfahrt auch ein paar Fotos entstehen konnten:


810 050 als Os 16709 (Žlutice - Blatno u Jesenice) am 28.08.2020 in Záhořice by nf-bahn.de, auf Flickr



September

Am 18.09. zog es mich mal wieder nach Tröglitz, um dem leeren Phenolkesselzug bei dessen Fahrt nach Altenburg beizuwohnen:


293 023 mit leerem Phenolzug (Tröglitz - Altenburg) am 18.09.2020 in Kriebitzsch by nf-bahn.de, auf Flickr



Oktober

Anfang Oktober ging es noch einmal nach Tschechien. Dieser Besuch sollte der letzte sein, bevor die Grenzen aufgrund der zweiten großen Corona-Welle erneut schließen mussten. In Oráčov konnten gleich mehrere Motive umgesetzt werden, unter anderem folgendes:


810 337 als Os 16725 (Blatno u Jesenice - Rakovník) am 04.10.2020 in Oráčov by nf-bahn.de, auf Flickr


Auch die Trat' 162 stand auf dem Programm, wo an diesem Tag wieder das Stammfahrzeug 810 313 unterwegs war:


810 313 als Os 17748 (Rakovník - Kralovice u Rakovníka) am 04.10.2020 in Čistá by nf-bahn.de, auf Flickr


Am Nachmittag ging es neben weiteren Motiven nach Borek u Žlutic, wo 810 669 in der Kulisse des Borecký rybnik dem Bahnhof Štědrá entgegen fuhr:


810 669 als Os 16710 (Rakovník - Bečov nad Teplou) am 04.10.2020 in Borek u Žlutic by nf-bahn.de, auf Flickr


Beenden möchte ich den Rückblick mit einem Herbstfoto eines umgeleiteten leeren Kohlezuges von Küchwald nach Profen, welcher sich dem Bahnhof Schmölln nähert:


266 022 mit DGS 95282 (Küchwald - Profen) am 25.10.2020 in Schmölln by nf-bahn.de, auf Flickr


Im November und Dezember ließ ich die Kamera in der Tasche ruhen.

Ich hoffe, dass sich die aktuell sehr kritische medizinische Situation durch die (aktuell z.T. fehlende) Vernunft der Bevölkerung im neuen Jahr etwas verbessert, um auch die Eisenbahnen im In- und Ausland wieder ausführlich bereisen und dokumentieren zu können.

In diesem Sinne, Guten Rutsch und Viel Gesundheit für das neue Jahr 2021!

#2 RE: Jahresrückblick 2020 von 185neu 09.01.2021 20:09

Auch dir Nils vielen Dank das Tröglitz-Foto in deiner Jahresübersicht 2020.
Dieter

#3 RE: Jahresrückblick 2020 von 232 205-5 09.01.2021 22:15

avatar

Schöner Rückblick !

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz