#1 Kurzer Abstecher nach Falkenstein von winnscrew 07.06.2021 19:11

avatar

Hallo zusammen,

heute kam es zu einer besonderen Fahrt auf der Strecke zwischen Herlasgrün und Falkenstein. Anlass der Fahrt war wohl Ausbildung/Prüfung.


Vormittags ging der Zug erst mit einer BR 140 nach Hof und am Nachmittag wurde der Zug in Neumark mit Ost V100 gemeldet. Nach kurzem überlegen bin ich spontan von der Arbeit los und habe mich auf gut Glück in Auerbach hingestellt. Nach knapp 30 Minuten hörte ich das Pfeifen auch schon und die 204 033 kam an mir in Richtung Falkenstein vorbei gefahren. Manchmal muss man halt auch Glück haben.



Danke an die Meldung in Neumark und vielleicht sind ja in den kommenden Tagen noch mehr solche Fahrten geplant? Eventuell auch mal über Lengenfeld? Über Informationen würde ich mich freuen!

Gruß
Joe

#2 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Zwoticher 07.06.2021 20:19

Hallo,

mir ist der Zug heute zufällig im
Bf Falkenstein begegnet.
Daher reichte es nur für einen
Schnappschuss mit dem Telefon.
Ich würde mich auch über Infos freuen,
ob, wann und wo der Zug nochmal
zu erwischen wäre.

VG
Norman

#3 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Sven 07.06.2021 21:15

avatar

Hallo,
soweit ich informiert bin, ist der Zug auch morgen dort unterwegs. Vorbereitung der Press-Lehrlinge für die praktische Prüfung.

MfG Sven

#4 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Bw Adorf 07.06.2021 22:21

avatar

Ja weitere Infos hierzu, für die nächsten Tage, wäre schön.
Nachdem das Thema schon wieder "ausreichend" in Telegram kommentiert wurde!

#5 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Zwoticher 08.06.2021 19:30

Hallo,

heute war es mir möglich den Zug am Perlaser Weg zu erwischen, Dank an den Melder.
Die Hinfahrt war nur als "Beiwerk" gedacht.













Auf der Rückfahrt war das Licht dann, so wie es sein soll.
So kann meinetwegen der Juni weitergehn :)



VG
Norman

#6 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Harald 08.06.2021 20:10

avatar

Hallo zusammen,
ich habe den Zug ebenfalls am Wolfspfützer Weg bei Perlas abgepasst.





Gruß Harald

#7 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von winnscrew 08.06.2021 20:47

avatar

Hallo zusammen,

auch ich bin heute nochmal los um den Zug kurz hinter Herlasgrün auf der Hinfahrt zu fotografieren. Kaum angekommen, kam der Zug auch schon mit ein etwa -20 an mir vorbei gerollt. War doch etwas knapp gewesen


Auf der Rückfahrt habe ich mich an einem Bahnübergang bei der Firma Dr Gühring in Treuen positioniert


Vielen Dank an die Vormeldungen!
Joe

#8 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Josch 09.06.2021 16:23

avatar

Heute mal die fast fertiggestellte Ortsumgehung in Höhe Flugplatz Auerbach als Fotoposition genutzt.



#9 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Harald 10.06.2021 09:27

avatar

Hallo zusammen,
Am Mittwoch überquert der Zug in Richtung Falkenstein die Eicher Spange


Die Rückfahrt am BÜ 9,6,5 unterhalb des Perllaser Turmes


Kurz vor Treuen nach dem BÜ Weißensander Strasse


Ein herzlicher Gruß an alle Getroffenen und an die Kollegen auf der Lok
Harald

#10 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von 50 1002 11.06.2021 10:08

avatar

Hallo,

eigentlich wäre eine Sichtung der Züge für mich nicht möglich gewesen, da meine Arbeitszeit genau mit den Fahrzeiten übereinstimmt. Doch gestern, am 10.6.2021, passte es doch, als gegen 12.25 Uhr in Auerbach der Zug nach Falkenstein fuhr, 3 Stunden vor Plan. Also ging es fix dorthin, da der Zug noch 30 min Aufenthalt hatte.
Auch die Zuglok war eine andere - Dienst hatte 346 001-6











Zeitlich war noch ein Streckenbild möglich, dafür wurde der obere Bahnhof in Auerbach ausgewählt.








Am Nachmittag soll der Zug erneut gefahren sein, diesmal wieder mit der V100. Leider ohne Bild, da ich mehrere Kilometer und Berge weit weg war.




MfG Heiko

#11 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von Harald 11.06.2021 19:40

avatar

Hallo miteinander,
heute war die 346 001 wieder unterwegs.
Zuerst am Wolfspfützer Weg bei Perlas


Dann am ehem. Posten 9 in Rebesgrün


Und dort kam auch die Rückfahrt


Zuletzt am BÜ an der Alten Weißensander Strasse in Treuen


Gruß Harald

#12 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von 50 1002 12.06.2021 10:10

avatar

Hallo,

auch am 11.6.2021 war eine erneute Sichtung des Zuges möglich. Am oberen Bahnhof von Auerbach und in der Nähe des Hp Auerbach entstanden folgende Aufnahmen.











MfG Heiko

#13 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von 50 1002 12.06.2021 15:55

avatar

Hallo,

heute, am 12.6.2021, war es soweit. Die Prüfungsfahrt stand an und es ging erneut nach Falkenstein. Als Zuglok wurde 204 033-9 vor 2 Reisezugwagen eingesetzt.
Die Rückfahrt dokumentierte ich bei Perlas.













MfG Heiko

#14 RE: Kurzer Abstecher nach Falkenstein von winnscrew 13.06.2021 12:30

avatar

Hallo zusammen,

am Freitag ging es nach der Arbeit noch einmal schnell an den Flugplatz in Auerbach. Hier habe ich auf die 346 001 gewartet.


Am gestrigen Samstag verkehrte der Zug nun nicht mehr mit Güterwagen sondern mit 2 Personenwagen. Diesmal habe ich mich wieder an dem Bahnübergang in Treuen bei der Firma Gühring positioniert.


Gruß an alle Getroffenen
Joe

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz