#1 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von mario475111 17.07.2021 12:12

avatar

Vom Versuch das Vogtland zu erobern oder mit 35 1097 durchs Vogtland.
Leider waren die Voraussetzungen nicht die besten für 35 1097 am 17.07.2021.
Zum einen das Wetter und zum anderen die Anhängelast.
Schon in der Anfahrt nach Falkenstein hatte man das Gefühl, es wird wohl nichts werden.
So wurde es zweimal versucht Falkenstein zu verlassen.
Anfahrt BÜG Falkenstein, in der Ortslage Falkenstein. ( siehe Video)



Ausfahrt Falkenstein (zweiter Versuch).



Video zu o.g. Bildern.

https://youtu.be/nVon_uO63gg

#2 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Mirko 17.07.2021 14:30

avatar

Hallo zusammen!

Hier ein kleiner Filmschnipsel von der "Schwungholanfahrt" in Falkenstein vom Zwickauer Gleis über das Gütergleis, nur um diesmal kurz vor der Lohbergbrücke wiederholt treten zu bleiben....

Der Sound war live schon echt spektakulär. Zum Rest denke ich mir meinen Teil, ich glaube sonst krieg ich die "rote Karte"....



Grüße an alle Getroffenen in Gunzen

VG Mirko

#3 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von mario475111 17.07.2021 18:12

avatar

Die Nachmittagsrunde mit dem dritten Versuch ins tiefe Vogtland.









MfG
Mario

#4 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von mario475111 17.07.2021 19:39

avatar

Hier nun das komplette Video mit der geglückten Bergfahrt nach Schöneck.

https://youtu.be/5Eot4HQhqkk

MfG
Mario

#5 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von trainspotter_dja 17.07.2021 20:52

avatar

Hallo zusammen.

Auch ich konnte mir den Sdz nicht entgehen lassen. Eigentlich wollte ich frühs nach Falkenstein, aber da es gestern Abend bei mir später wurde, habe ich es natürlich verpennt.
Als erstes ging es nach Pirk.
Während des Wartens wurde 650 565 als Testfoto aufgenommen.



Danach ging es fix nach Weischlitz. Hier kam der Dampfer Tender voraus durch.



Während ich auf die VBG wartete kam der Dampfer noch einmal zurück. Halb in der Pfütze liegend konnte ein kleines Spiegelfoto angefertigt werden.
Auch die Ausfahrt aus Weischlitz wurde aufgenommen, aber diesmal auf eine andere Art.





Bei der Drehfahrt in Herlasgrün konnte nochmal ein Foto angefertigt werden.



Beim Umspannwerk in Herlasgrün klickte dann nochmal der Auslöser.



Zum Schluss gab es noch ein kleines Wettrennen auf der Elstertalbrücke. Hier flieht das Julchen vor dem RE3.



Mfg,
Max

#6 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von winnscrew 17.07.2021 21:26

avatar

Hallo zusammen,

ich habe mein Augenmerk heute auf die private Ferkeltaxi Fahrt durchs Vogtland gelegt. Nach langem Warten in Schöneck an der Vogtlandhütte, kam dann auch endlich mal das Ferkel angefahren. Bei Nieselregen konnte der Auslöser betätigt werden:


Kurz darauf bin ich nach Treuen und habe ihn mit viel Glück kurz hinter dem Perlaser Turm noch einmal fotografieren können.


Viele Grüße
Joe

#7 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von karl_heinzz 18.07.2021 07:07

Hallo zusammen,

hier meine Bilder von der Göltzschtalbrücke und aus Reichenbach/Vogtland oberer Bahnhof beim Wasserfassen und Fahrtrichtungswechsel.













Es grüßt aus Unterfranken
der karl_heinzz

#8 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Josch 18.07.2021 10:25

avatar

Nach der sehr "interessanten" ersten Runde , wurden am Abend mal einige Fotostellen in Falkenstein aufgesucht, die bald so nicht mehr möglich sind.

Der abgespeckte Dampfzug bei der Rückkehr von der zweiten Runde kurz vor Dorfstadt von der neuen Umgehungsstraße aus gesehen.



Die 35er beim Umsetzen und bei der Ausfahrt aus Falkenstein in Richtung Lengenfeld.




#9 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Vochtländer 18.07.2021 17:06

avatar

Hallo,

ich hab's mir im schönsten November-Mistwetter (momentan ist laut Kalender Hochsommer ) halt auch mal wieder angetan, bissl Dampflok zu gucken, zu lauschen und zu schnuppern.
Ein erstes Bild entstand auf der langen Geraden nach dem Banhof Eich, kurz vorm Bahnübergang in Rebesgrün.




Damit hatte ich genau das gemacht, was ich partout vermeiden wollte: Mit Gummistiefeln auf der Leiter balancierend bei aufgeweichtem Waldboden, in strömendem Regen, mit'm Schirm in der einen, die Kamera verfitzt in der anderen Hand ausharrend auf die Dinge (den Zug) die da kommen.

Da in Falkenstein zwei Wagen abgehängt und abgestellt wurden, konnte es zu einem erneuten Aufeinandertreffen im tiefen Tann (bzw. in dichten Fichten) mit 35 1097 und ihrem GmP bei Hammerbrücke, Ortsteil Rißbrücke, kommen.
Mittlerweile war es etwas trockener von oben, allerdings blies ein kurzer Windhuscher kurz vorm Vorbeifahren des Zuges nochmals Wassertropfen auf die Linse... Vom feinsten halt...
Jedenfalls hier das Bild beim Einfahrsignal Muldenberg, Endbahnhof der FM-Linie und mittlerweile einzige verbliebene Möglichkeit zum Kreuzen zwischen Falkenstein und Zwotental.
Mein Standort war übrigens ein kleines Wehr vom Unteren Floßgraben.




Das Vorhaben, den Sonderzug in Zwotental nur an mir vorbeifahren zu lassen und bloß "ze guck'n", endete wieder auf der Leiter.
In Schöneck war das Wetter dann so richtig typisch greirisch, der dortige Nebel hängt hier im tiefer gelegenen Bahnhof Zwotental noch in den Wipfeln der umgebenden Bäume.




Schön, dass wieder mal ein Sonderzug fahren konnte und dass er scheinbar sehr gut ausgelastet war.
Danke den Veranstaltern, dem Personal, sowie an alle Melder.

mfg Kevin

#10 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von br233 18.07.2021 17:25

avatar

........schööööne Nablstimmung in Zwotental!!!


Griese

#11 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Mirko 18.07.2021 17:58

avatar

Apropos Nebelstimmung...das wäre gestern die Aufnahme gewesen, allerdings kam es kurz vor dreiviertel neune ja anders. Mehr als massives Schleudern röhrte nicht durch Wald...



Hier mal noch das Filmchen von der Zuführung, aufgenommen zwischen Rodewisch und Auerbach unt Bf am VSTR




VG Mirko

#12 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von 50 1002 18.07.2021 19:11

avatar

Hallo,

die Zuführung des Zuges nach Falkenstein konnte ich zwischen Rodewisch und Auerbach unt. Bf. am ehem. Postenhaus aufnehmen.







In Falkenstein wurde der Zug auf Gleis 3 "geparkt".







Für die erste Runde wurde die Lohbergbrücke als Fotomotiv ausgewählt, jedoch "verreckte" die 35er schon weit davor. Also ging es zurück nach Falkenstein, wo die Lok mit dem Zug Anlauf nahm, was ja auch nicht so recht klappte, da nur 2 km mehr geschafft wurden als beim 1. Versuch.









Danach war keine Zeit mehr für den Dampfzug, da es eine Familienfeier gab, welche ich aber für die 2. Runde kurz verließ um den Zug wenigstens noch einmal zu sehen.
Hier räucherte die 35er zwischen dem oberen Bahnhof und dem Haltepunkt Auerbach bergauf.








MfG Heiko

#13 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Vati 19.07.2021 08:20

avatar

Hallo,auch mich zog es ins schöne Vogtland und ich war nicht böse,das es keinen puren Sonnenschein gab.
so sind doch die Videos bei bedeckten regnerischen Himmel immer sehr interessant. Zudem gab es dadurch auch im Hochsommer Dampfentwicklung.
Meine 1. Position fand ich in Ebersbrunn ,hier hatte Jule bereits Schleudertrauma und ich hatte so meine Zweifel was das in Falkenstein werden sollte...


Ebersbrunn

Danach bin ich frohen Mutes in den Wald bei Grünbach. Grüne Hölle und 5000mm Sicht.
Also runter ans Gleis zum Boahwärterhaisel mit Blick zur Zugspitze... Warten,hören ..nix Frust! Zum Glück gab es fleissige Melder aus dem Zug.
Wieder hoch zum Auto und koordinieren. Ich bin dann Richtung Eich/Perlas. Das Wetter wurde immer beschissener..

Dann kam die Fuhre mit einer Flachstelle angeholpert.


Perlas

Die Fuhre ging Tv bis Adorf und dann zurück nach Reichenbach.Bilder habe ich nicht überall gemacht.
Die Leute in Gunzen blieben auf Ihren Bratwürstchen und dem Bier sitzen.Schon bissel ärgerlich.

An der schwarzen Brücke erwartete ich die 35 wieder . Der Himmel öffnete rechtzeitig seine Schleusen.
die Durchfahrt Hammerhart.


Gospersgrün

Die 2.Runde dann mit 2 Wagen weniger. Der Akustik tat es keinen Abbruch. Nachdem ich in der grünen Hölle von Grünbach
noch ein Guckfenster zum filmen erwischte und der Zug recht früh durch ist dachte ich mir in Schöneck geht doch noch was, so war doch noch Kreuzung in Muldenberg.
Also flugs über die Höhe zur Erlöserbrücke und ich hatte immer noch 15 min. Luft.
Im Nebel des Grauens erwartete ich die Fuhre am Posten.


Schöneck

Danach bin ich heim.
Grüsse Jörg

#14 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von heavy0815 19.07.2021 17:55

avatar

Hier meine Bilder von der Sonderfahrt. Zuerst fotografierte ich die Überführung des Zuges nach Falkenstein. Standort Ortsausgang Stenn. Auch hier war schon von weitem zu hören das die 35 1097 in der Steigung Planitz mit schleudern zu kämpfen hatte.



Noch ein Portrait mit der Stenner Kirche.



Danach gings nach Obermylau. Ganz schön zugewachsen. War längere Zeit nicht da. Was solls. Dampflok von oben ist auch mal nicht schlecht.



Bis dahin wurde ich nur ein wenig nass. Aber in Reichenbach nach dem Wasser nehmen gings dann richtig runter. Hier beim zurück setzen an den Zug.



Ich hoffe es war alles in allem doch eine gelungene Veranstaltung. Danke an die vielen fleißigen Melder die bei dem Sauwetter unterwegs waren.

VG Jens.

#15 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von InterEx 21.07.2021 01:24

avatar

Fehlt noch die Überfahrt der Syratalbrücke in Plauen... .


17.07.21 35 1097 170 Jahre GTB auf Syratalbrücke
by InterEx, auf Flickr

#16 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Kramerladen 21.07.2021 12:46

Schön die Lok in Weischlitz in der Pfütze dahinder das alte Stellwerk mit blendend weissen Fensterrahmen ein gelungens Bild . Danke !
Gibt es eigendlich die Katze noch im Bf Weischlitz?
DerKramerladen

#17 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Förderverein Obervogtlä 22.07.2021 09:03

avatar

Hallo,

nun auch ein paar Worte vom OVEB zu diesem Wechselhaften Tag. Trotz dem " schlechten" Anfang nahm der Tag in Gunzen ein gutes Ende. Wir waren über den Besucheransturm in Gunzen auch außerhalb der Zugfahrten positiv überrascht.Das nächste mal wird die Versorgungskomponente noch höher gefahren. Ebenso wie der Sonderzug wurde auch am Haltepunkt umdisponiert. Da ja nun die erste Runde eine andere Tour nahm, wurden sowohl Grillgut als auch Reisende, welche eigentlich in Gunzen zusteigen wollten nach Adorf gefahren. Wir danken hierbei allen Beteilgten an der Strecke, im Zug und natürlich am Haltepunkt Gunzen. Beim 2. Halt des Dampfzuges hatte der Haltepunkt wahrscheinlich mehr Besucher als bei der Eröffnung. Auch während des Haltes des Ferkels war der Haltepunkt gut besucht. Das bringt uns dazu, diesen Tag noch einmal zu wiederholen. Am 16. Oktober soll der nächste Dampfzug in Gunzen halten. Organisiert wird die Fahrt vom Sächsichen Eisenbahnmuseum Chemnitz. https://www.sem-chemnitz.de/event/vogtlandrundfahrt/. Am 8. August wird es die nächsten Sonderfahrten des Musikwinkelexpress mit den Adorfer Ferkeln geben. Neu wird hier ein Frühzug sein, der bereits gegen 8:45 von Adorf ins Oberland startet, um Wanderern eine zeitlich gute Ausgangslage für eine Tour zu geben. Eine kleine Bitte an die Fotografen vom 17.7. Juli - wir sind sehr interessiert an Bildern des Dampfzuges auf der Strecke Adorf - Zwotental - wer diese zur Verfügung stellen möchte schickt diese bitte an post@oveb.de - Vielen Dank.

So, nun wünschen wir allen Eisenbahnfreunden im Vogtland viel Spass mit den Elbtalumleitern im Vogtland - die auch Zeigen, das sich Umleitungsstrecken lohnen! Wir hoffen auf ein Wiedersehen zu den nächsten Sonderfahrten auf der Bahnstrecke Adorf- Zwotental!

#18 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von Ischdisch 25.07.2021 17:24

avatar

Moin,
auch ich war an dem Tag im Vogtland unterwegs. Hauptsächlich in Falkenstein.

Nachdem ich den Zug in Rodewisch verpasst habe bin ich nach Falkenstein zum BÜ an der Grünbacher Straße gefahren (worden). Pünktlich um 8:30 Pfiff die Lok und der BÜ schloss sich. Danach eine halbe Stunde nichts. Um zu schauen, was los ist bin ich mit meinem Bruder runter zum Bahnhof. Und da stand sie auch. Nachdem alle 650er weg waren ist sie einmal rückwärts durch den Bahnhof gerollt um Schwung zu holen.





https://www.youtube.com/watch?v=JMG8nA5eVxg

Nachdem sie fröhlich weggedampft war haben wir gedacht, dass sie es geschafft hat und sind nach Schöneck gefahren. Nachdem wir auch dort wieder eine halbe Stunde standen haben wir die Info bekommen, dass sie es wieder nicht aus Falkenstein rauskam sind wir nach Rebesgrün zur Strecke gedüst.

https://www.youtube.com/watch?v=65E_pnGLJSo

Danach war für mich Schluss

Fazit:
Es war ein toller Tag, ich habe ein paar schöne Videos von der Dampflok bekommen. Ich war danach komplett fertig und nass.

Die Videos stammen nicht von mir, sondern von meiner Mutter bzw. meinem Bruder. Ich arbeite zur Zeit an einem kompletten Film mit allen guten Aufnahmen. Das dauert wahrscheinlich aber noch 3 - 4 Wochen.
VG Ischdisch

#19 RE: 35 1097 am heutigen Tag im Vogtland. von DampfFan01 25.07.2021 21:16

avatar

Guten Abend,
ich war an diesem Tag sehr viel im Vogtland unterwegs.


Überführung des Leereisezuges hinter dem untern Bahnhof Auerbach.


Ausfahrt des Zuges nach Gunzen


Da der 1. Versuch nicht klappte wurde ein Zweiter Versuch gewagt. Hier bei den Badwiesen.


Der 2. Versuch geling auch nicht. Deswegen Tender voraus Richtung Herlasgrün. Hier bei Perlas.


Auf dem Weg nach Adorf. Hier kurz hinter Herlasgrün.


Lautlose Durchfahrt Oelsnitz.


Mit Volldampf durch Kürbitz.


Leider war es bei der Göltzschtalbrücke sehr nebelig.


Wieder bei Perlas diesmal aber Richtung Falkenstein.


2. Runde diesmal mit 2 Wagen weniger. Ausfahrt Falkenstein.


Bei Herlasgrün gab es einen kuren Stopp. Ausfahrt Herlasgrün.


Rückfahrt nach Falkenstein. BÜ am Rebesgrüner Bad.


Im Ortsteil Dorfstadt kurz vor dem Ziel.

Für die die es noch nicht gesehen haben :)



Danke für eure Aufmerksamkeit.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz