#1 Abwechslung im sächsischen Güterverkehr von BastiERZ 18.07.2021 10:57

avatar

Am Freitag, den 16. Juli gab es im Güterverkehr mal jede Bespannung zu sehen.

Zuerst ging es für mich nach Steinpleis, dort erwartete ich 159 226 der MEG mit dem Cemex.


Nach dem Cemex fix zur Arbeitsschutzunterweisung, weil diese pünktlich vorbei war ging es nach Chemnitz. Nach paar Minuten warten kam schon 35 1097 mit ihrem leeren Containerzug und 2 Y-Wagen.


Als ich wieder zuhause war, gab es aus Aue die Meldung, dass 204 011 und 204 010 mit der Stopfmaschine GSM 338 nach Zwickau fahren.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz