#1 [CZ] Regionální den železnice 2021 Aš...( m. 28 B. ) von Blackender 12.09.2021 13:36

avatar

Servus !

Muß ich nicht so viel darüber schreiben...





Leider hatte das Krematorium 534 0323 am Freitag in Tršnice seinem Namen keine Ehre gemacht . Ich hatte gehofft sie gibt richtig Stoff die Steigung nach Cheb hinauf...!
Aber wie man hörte hatte wohl der Hector T458 1190 den Zug hinaufgeschoben und die Arbeit erledigt.



Dafür gab es dann am Samstag früh bei Vojtanov ordentlich was auf die Ohren...



An der Haltestelle Vojtanov obec.



In Aš schon reges Treiben...





Vorbereitungen für die Veranstaltung.



Vermutlich konnte man später vor Menschen dort nicht mehr treten. Ich hatte schnell noch ein paar Bilder dort gemacht und bin dann weiter.





810 666 war im Pendel Aš - Aš město.



Die Nummer hätte besser für den Hurvínek M131.1515 gepasst...



M131.1515 kurz vor dem Bahnhof Hranice u Aše.



Auf der Rückfahrt nach Aš bei Kamenná. Im Hintergrund der Háj u Aše ( Hainberg bei Asch https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A1j_u_A%C5%A1e ).



Agilis VT650.702 als RB nach Marktredwitz in Hazlov.



Oberpfalzbahn 1648 212 als Gegenzug nach Hof.



534 0323 am Sonderzug von Cheb nach Aš...schade für die Fotografen auf der anderen Seite das die Sonne wieder weg war. Ich hatte
gepokert , diese Einstellung hatte mir noch gefehlt...



Hurvínek an der Haltestelle Aš předmĕstí.



Agilis VT650.702 nach Hof kurz vor Aš.



Dort dann auch das Bild mit dem Dampfer nach Cheb.





M131.1515 bei Kamenná auf dem Weg nach Hranice.



Ich hatte mir dann anschließend doch überlegt den Hügel dort über das Stoppelfeld ganz nach oben zu gehen für die Rückfahrt. Für mich das
Bild des Tages...



Blick nach Aš und links unten verschwindet der Hurvinek gerade im Gebüsch. Mal sehn , das Bild könnte evtl. aus einer anderen Perspektive funktionieren...



Eher mit Glück hatte ich danach den Dampfer nach Aš noch erwischt...die Fahrzeiten waren nicht gerade Fotografenfreundlich...



Die bekannten Motive an dem Viadukt in Cheb sind praktisch nicht mehr umsetzbar , alles zugewachsen.
Im allerletzten Moment war dort ein Auto aus dem Bild gefahren...



T435 0145 auf dem Viadukt , der Hurvinek wurde hinten mitgeschleppt...



Damit auch das letzte Bild des Tages.



Gruß an Alex , Wolfgang , Gerald und an die anderen Getroffenen !

#2 [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von Blackender 12.09.2021 19:35

avatar

Servus !

Heute Nachmittag war ich sowieso zum Kaffee in Selb. Was tun danach? Ich bin noch einmal nach Kamenná gefahren, für
den einzigen Zug am Tag von Aš nach Hranice. Die Befürchtung das dort am Gleis zu der Zeit schon die Schatten drin sind durchaus berechtigt.
Ein paar Tage kann man das Bild wohl noch machen! Mal sehn, meine Arbeitsstelle ist ja nur zehn Minuten weg.

810 666 bei Kamenná nach Hranice.



Die Rückfahrt nach Aš. Leider die Schatten schon zu weit, so musste ich das Haus und die Kühe auf der Weide vom Triebwagen verdecken lassen.



Gruß!

#3 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von Vogtlandbahner 12.09.2021 20:26

avatar

Es war ein sehr schöner Tag. Mir ging es diesmal nicht so sehr ums fotografieren, sondern mehr ums Mitfahren. Wo kann man schon noch für 2 Euro Dampfzug fahren, und daß ohne blöde Maske !!!

Der Zug steht in Eger für die Rückfahrt bereit:



Anscheinend wird am BW dort eine neue Fußgängerbrücke gebaut:



Im Wagen war eine schöne HO-Anlage:



Ausfahrt Asch:



Triebwagentreffen in Asch Stadt, eigentlich wollte ich nach Roßbach auch mitfahren, aber ich bekam keinen Platz mehr.



Somit ging es eben noch nach Hof, zum Gartenfest des MEC:





Grüße
Jan

#4 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von Mirko 13.09.2021 06:46

avatar

Hallo zusammen!

Anbei mein Video, was ich an dem Tag so alles gefilmt habe. Wetter war ja sehr abwechslungsreich, das Licht naja, sind trotzdem paar schöne Szenen zusammengekommen.



VG Mirko

Gruß an alle Getroffenen

#5 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von 50 1002 13.09.2021 12:01

avatar

Hallo,

auch ich war am 11.9.2021 beim "Regionalen Eisenbahntag" rund um Aš unterwegs.
Den ersten Umlauf des Dampfzuges habe ich bei Žírovice-Seníky erwartet.






Die Rückfahrt nach Cheb in Hazlov






Eine kleine Fahrzeugausstellung gab es in Aš






M 131.1515 verließ Aš in Richtung Hranice v Čechách








534.0323 zwischen Hazlov und Aš beim zweiten Umlauf






In Aš konnten einige Porträtaufnahmen von 534.0323 aufgenommen werden








Ausfahrt aus dem Bahnhof Aš in Richtung Cheb






Bei Františkovy Lázně






Die 3. Fahrt nach Aš habe ich noch am Bahnhof Františkovy Lázně dokumentiert








MfG Heiko

#6 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von Mirko 13.09.2021 15:51

avatar

Aber das Beste war in Aš immer noch, als wir auf dem Führerstand mit dem Personal geredet haben und plötzlich hieß es "Tür zu, wir fahren an den Zug"...Glück muss man haben und war natürlich das Highlight, wenn auch nur vom Wasserschlauch bis an den Zug



VG Mirko

#7 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von phpopp 15.09.2021 21:00

avatar

Guten Abend,

ich war am Samstag auch unterwegs um ein paar Bilder vom Mockl umzusetzen. Mich hat der kleine Hurvínek auf der Strecke nach Hranice einfach gereizt.
Am BÜ bei Štítary hab ich mich aufgebaut. Die Landwirtschaft daneben war eine ganz gute Kulisse. Nachdem der Triebwagen weg war, folgte dann noch ein nettes Gespräch mit dem Besitzer.


Hranice - Aš by phpopp, auf Flickr

Im Stadtbahnhof von Asch haben dann noch weitere Eisenbahnfreunde auf die Rückfahrt gewartet. Der Tf von 810 666 hatte an dem Tag doch einiges zu tun, musste er seine Brotbüchse doch auf das Nebengleis umsetzen.


Aš - Hranice by phpopp, auf Flickr

Ein weiteres Motiv bot die Siedlung unweit des Hp Studanka.


Hranice - Aš by phpopp, auf Flickr

Viele Grüße an die Getroffenen.

#8 RE: [CZ] Kleiner Nachschlag von heute...(m. 2 B.) von Bw Adorf 16.09.2021 19:29

avatar

Guten Abend,

auch von mir mal noch ein paar Bilder vom Geburtstagsausflug in den Ascher Zipfel. Der Hurvinek sollte auf der Lokalbahn mal in Augenschein genommen werden.

Das erste mal wurde der Triebwagen M131 kurz vor dem Hp Podhradí, auf der Rückfahrt nach Aš, festgehalten.



Erfreulich ist festzuhalten, dass die beiden Brückenüberbauten in diesem Streckenbereich, zwar aus Beton, erneuert wurden.
Dies deutet zumindest auf einen weiteren Betrieb der Strecke mit einem täglichen Zugpaar in den Zipfel, nach Hranice, hin.

Ein weiteres mal konnte der rappelvolle Tw im Stadtgebiet erwischt werden.



Den Abschluss zeigt den Dampfzug mit dem Kremák in der Kurve am ehemaligen Bk Schweinebeutel.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz