Seite 1 von 2
#1 Sichtungen der letzten Tage von Reichsbahnfan 07.08.2011 12:50

Hallo,
da ja Ferien sind und ich meinen Motorradführerschein habe, habe ich mich entschlossen mal an die Strecke zu fahren.

Dienstag 02.08.:


232 131 brüllte mit dem 72er in Ruppertsgrün an mir vorbei.

Mittwoch 03.08.:


Los gings mit 233 698 mit dem 57er in Ruppertsgrün.


In Kornbach erwischte ich die Fuhre nochmal.


Dann wurde bei Reuth Stellung bezogen, die Wolke war zum Glück gerade weg, als 232 262 mit dem 72er kam.


Am Frohsinn erwischte ich den Zug erneut.


Bei Christgrün wartete ich auf den 04er, zuerst kam aber 294 702 mit der Übergabe.


232 609 mit dem 04er.


Dank meines guten Vormelders, konnte ich noch die Maxima in Liebau ablichten.


Bei Jößnitz kam zuerst der Container.


232 262 kam dann mit dem 59er sofort hinterher.


In Drochaus konnte sogar der Container nochmal eingeholt werden.


Der 59er kam sofort wieder hinterher.

Samstag 06.08.:


Mit +60 kam 233 232 mit dem 72er bei Kornbach durch.


Dann nochmal in Ruppertsgrün.


Dank eines Haltes am Esig von DHN, konnte noch die Einfahrt gemacht werden.


Und zum Schluss nochmal in Limbach.

Danke nochmal an Philipp fürs Vormelden

Gruß Steffen

#2 RE: Sichtungen der letzten Tage von phpopp 07.08.2011 12:57

avatar

Hi Steffen, gern geschehen. Die Bilder gefallen mir gut, vor allem, weil du zwar bekannte Stellen genutzt hast, aber diese mit anderen Blickwinkeln umgesetzt hast. Der Frohsinn mit den zwei Bäumen hat was.

#3 RE: Sichtungen der letzten Tage von br233 07.08.2011 13:16

avatar

Nu gugge, man kann den Frohsinn ah anders machn, als nur aufm Zuch drauzuhalten!!!

Itze gits aber werklich nach Drääsdn

#4 RE: Sichtungen der letzten Tage von Russpeter 07.08.2011 13:37

avatar

Zitat von br233
Nu gugge, man kann den Frohsinn ah anders machn, als nur aufm Zuch drauzuhalten!!!

Itze gits aber werklich nach Drääsdn


-----------------------------------------------------------------------------

Kann man(n)-muss man aber net!
Mir ist der Russe hier zu sehr an den rechten Bildrand gepresst,daß ist mir zu eng,dazu noch die Schneepflugtafel rechts halbiert.

Aber ansonsten schöne Bildors

#5 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 13:39

avatar

Hm, stimmt, bin ich deiner Meinung, da hätt ich hinten lieber den Heuwwagen abgeschnitten, aberansonsten sind die Bilder stark

Gruß

Toni

#6 RE: Sichtungen der letzten Tage von E_44 07.08.2011 13:40

Zitat von phpopp
Hi Steffen, gern geschehen. Die Bilder gefallen mir gut, vor allem, weil du zwar bekannte Stellen genutzt hast, aber diese mit anderen Blickwinkeln umgesetzt hast. Der Frohsinn mit den zwei Bäumen hat was.


Da hat Philipp schon alles gesagt, dem kann ich nur zu 100% beipflichten.
Mir persönlich gefällt auch das 1. Bild ausgesprochen gut.und mach` mal weiter so..!

Gruß Sig

#7 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 13:43

avatar

Aber nochmal was anderes:

Zitat
232 131 brüllte mit dem 72er in Ruppertsgrün an mir vorbei.



War das nicht der Kessel, der immer mit der 232 131 gefahren wird oder war das tatsächlich der 72er

Gruß

Toni

#8 RE: Sichtungen der letzten Tage von Russpeter 07.08.2011 13:47

avatar

Zitat von Taigatrommel
Aber nochmal was anderes:

Zitat
232 131 brüllte mit dem 72er in Ruppertsgrün an mir vorbei.



War das nicht der Kessel, der immer mit der 232 131 gefahren wird oder war das tatsächlich der 72er

Gruß

Toni



----------------------------------------------------------------------------------------

Dos wor wie immer dor Dienstagsfreitachskessel,für den damals die 132 131 konstruiert und gebaut worden war, ähm ä Keeselzuch mit annorn Wagen hinten dran,also ä "Annorwagenmitführkessel" mit dor Zugnummer: KmaW (Kessel mit annorn Wagen) FIR51772!!

#9 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 13:53

avatar

Ja o.k

Sah nur so aus

Danke für die einleuchtende Antwort.

Gruß

Toni

#10 RE: Sichtungen der letzten Tage von Russpeter 07.08.2011 13:57

avatar

No is doch kenne Ursach!

#11 RE: Sichtungen der letzten Tage von br233 07.08.2011 14:03

avatar

Zitat von Taigatrommel
Hm, stimmt, bin ich deiner Meinung, da hätt ich hinten lieber den Heuwwagen abgeschnitten, aberansonsten sind die Bilder stark

Gruß

Toni



Hast Du einen Vertag mit Russpeter..........
Hätte es der Schwarze Augenzeuge net geschrieben das De Schneeplugtafel abgeschnitten is, hätt es wohl keiner gemerkt.........

Nu muß ich werklich nach Drääsdn, um siehme is Abfahrt nach Hamburg.
Kimmt net übers Vuuchtland, gieht mit dor 800 net.

#12 RE: Sichtungen der letzten Tage von Russpeter 07.08.2011 14:06

avatar

Nu muß ich werklich nach Drääsdn, um siehme is Abfahrt nach Hamburg.
Kimmt net übers Vuuchtland, gieht mit dor 800 net.
-----------------------------------------------------------

Klor gieht dos,-sieste doch immer beim 59er wie dos gieht.Do kimmt des Kessellok vorne ran,de 131

#13 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 14:07

avatar

Also von Vertrag is mir nix bekannt, en möcht ich mal sehen, was ich da unterschrieben haben soll

Naja, was solls, meine Meinung, so nah an den Bildrand
Also ich hab mich früher, wenn mir das mal passiert is, immer geärgert, das es passiert is, aber da hatt ich noch meine kleine alte Digi Cam.

Aber das soll nicht heißen, das das Bild schlecht is o.k!!!!!

Gruß

Toni

#14 RE: Sichtungen der letzten Tage von BR 241 07.08.2011 14:40

@ Steffen

Mit welcher Kamera bist du unterwegs gewesen?

V 300

#15 RE: Sichtungen der letzten Tage von Reichsbahnfan 07.08.2011 15:02

Hallo V300,

ich fotografiere mit einer Sony Alpha 900.
Gruß Steffen

#16 RE: Sichtungen der letzten Tage von Reichsbahnfan 07.08.2011 15:22

Naja, was solls, meine Meinung, so nah an den Bildrand
Also ich hab mich früher, wenn mir das mal passiert is, immer geärgert, das es passiert is, aber da hatt ich noch meine kleine alte Digi Cam.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neja ich wollte des aber genauso haben, weil es mich ankotzen würde immer das selbe zu machen, du stehst ja och nur wenn du dort bist auf der gleichen Stelle! Aber das ist ja egal jeder wie er es haben möchte. Aber geärgert habe ich mich über dieses Bild nicht! Gerade die Bäume, die Strohschwaden, der Heuwagen und am Bildrand die 232, das finde ich für mich genial! Aber alles Geschmacksache!

Steffen

#17 RE: Sichtungen der letzten Tage von Steffen_Rudi 07.08.2011 16:51

avatar

Hallo Steffen,sehr schöne Bilder von dir! und außerdem mal was anderes.Die Bilder zeigen gut,das man Landschaft und sogar lange Züge draufkriegt...also gut umgesetzt.Gruß Steffen.

#18 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 20:15

avatar

Zitat von Reichsbahnfan
Naja, was solls, meine Meinung, so nah an den Bildrand
Also ich hab mich früher, wenn mir das mal passiert is, immer geärgert, das es passiert is, aber da hatt ich noch meine kleine alte Digi Cam.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neja ich wollte des aber genauso haben, weil es mich ankotzen würde immer das selbe zu machen, du stehst ja och nur wenn du dort bist auf der gleichen Stelle! Aber das ist ja egal jeder wie er es haben möchte. Aber geärgert habe ich mich über dieses Bild nicht! Gerade die Bäume, die Strohschwaden, der Heuwagen und am Bildrand die 232, das finde ich für mich genial! Aber alles Geschmacksache!

Steffen



Ne glaub ich nicht , das ich da immer dos selbe mache, so viele Möglichkeiten hats du nunmal am Frohsinn nich und wer neue Fotostellen haben will, der soll sich mal schleunigst eine suchen, denn es gibt nunmal keine mehr für die guten Bilder

Ich finde dein Bild nicht schlecht, aber wenn dus schon so machst, hätte ich wenigstens die Lok nicht so an den Rand gelassen. Geht ganz einfach zu umgehen, wenn du das Motiv beibehalten willst: etwas weniger Zug, dafür de Lok ordentlich und das Motiv bleibt das gleiche.

Es ist nunmal meine Meinung

Gruß

Toni

#19 RE: Sichtungen der letzten Tage von InterEx 07.08.2011 20:51

avatar

Hallo Toni,ich würde mir von Dir mehr deine eigene Ideen wünschen,die du auch schon hattest.Das Kopieren hilft zwar beim
Lernen ungemein aber auf Dauer...?Russpeter ist nu mal ein Original,wie fast jeder andere auch hier im Forum seine eigene
Handschrift bei Text und Bildern hat.
Gruß Andre

#20 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 21:09

avatar

Zitat von InterEx
Hallo Toni,ich würde mir von Dir mehr deine eigene Ideen wünschen,die du auch schon hattest.Das Kopieren hilft zwar beim
Lernen ungemein aber auf Dauer...?Russpeter ist nu mal ein Original,wie fast jeder andere auch hier im Forum seine eigene
Handschrift bei Text und Bildern hat.
Gruß Andre



Ja, stimmt, z.B. die Maxima in Kornbach, aber das war ein Zufall. Hier kann man sich nunmal nicht mehr einfallen lassen als bisher, kalr werden noch einige neue Variationen abgegeben, aber der Rest ist schon abgegraast ohne Ende, da kommt nix neues mehr für die richtig guten Bilder mehr und ich mein ich mach mir auch meine Gedanken mit anders umsetzen

aber soviel mögliches gibt es nicht mehr

Was soll denn da noch kommen, klar motivlich umsetzen kann man immer, aber neu (also wirklich neu) kann hier fast nix mehr kommen meiner Meinung nach. Klar mach ich einige Bilder so wie Russpeter, aber meine sind da bei weitem noch nicht so gut und klar sind die positionen manchmal ähnlich, aber was soll man machen. Wenn man jedem Fotografen, der am Frohsinn war und dort bilder gemacht hat, unterstellen würde, er macht das gleiche wie Russpeter, dürfe fast dei Hälfe (wenn nicht noch mehr) ausm Forum nicht mehr zum Frohsinn fahren, um dort Bildors zu machen.

Gruß
Toni

#21 RE: Sichtungen der letzten Tage von phpopp 07.08.2011 21:33

avatar

Toni, du hast nix begriffen.
Die stellen an sich sind alt bekannt klar. Aber oft kann man durch ein paar Schritte links/rechts, bissl Tele oder Weitwinkel ganz neue Blickwinkel schaffen. Deswegen hab ich ja geschrieben, das mir Steffens Bild gefällt. Es ist unser alt bekannter Frohsinn, aber man kann doch variieren. Einfach mal die Augen auf machen, und gucken was da ist um ein Motiv zu basteln. Bissl probieren, dann wird das schon.
Ein Beispiel. Wenn ich mit MSV unterwegs bin, sehen hinterher meist die Fotos ganz anders aus, weil er mehr im Tele knipst, und ich eher weitwinkliger. Danach bin ich immer begeistert, den anderen Blickwinkel zu sehen.

#22 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 21:39

avatar

Doch, ich habs schon verstanden, aber ich hab ja geschrieben, variiren kann man immer, aber wirklich komplett neus kann man hier fast nix mehr kommen. Also ich finde nicht, das ich immer dos selbe mach, wenn ich am frohsinn bin. hab gestern z.B den 72er am Frohsinn mal anders gemact, was eig. mal was neues für mich war und da kam dann das raus:



Also dos selbe mach ich nu wirklich nich!

Gruß

Toni

#23 RE: Sichtungen der letzten Tage von Abzw. Elbflorenz 07.08.2011 22:24

avatar

Also,
auch ich will zu den Fotos mal was sagen:
Wir sehen hier einen schönen Querschnitt durch die verschiedenen Fotostellen des Vogtlandes.
Wir sehen Loks am Rand und in der Mitte des Bildes und bei meist sonnigem Wetter.
Schon allein, weil nicht immer nur der Zug das Motiv ist finde ich, dass dieser Beitrag als gelungen zu bezeichnen ist.
Grüße
vom
Abzw. Elbflorenz

#24 RE: Sichtungen der letzten Tage von Abzw. Elbflorenz 07.08.2011 22:33

avatar

So nun nochmal zu neuen Fotostellen und Variationen,
was komplett neues werdet Ihr (gemeint sind alle regelmäßig an dieser Strecke stehenden) wohl nur sehr schwer finden.
Deshalb sind Variationen notwendig, meist wird uns die Variation auch von außen aufgedrängt. Bestes Beispiel: das Wetter
Ansonsten gibt es nur das Motto: Weitersuchen,weiterfinden=>weitererfinden.
auch wenn das Rad, die Fotostelle nicht immer neu erfunden werden kann.
Grüße vom
Abzw. Elbflorenz

PS: Die Fotostelle mit 233 689 und 233 478 im Syrauer Wald, habe ich im Forum bisher noch nicht gesehen.
(Soviel zum Thema komplett NEU)

#25 RE: Sichtungen der letzten Tage von Taigatrommel 07.08.2011 22:37

avatar

Ja, die war auch komplett neu Kompliment

Ne weil ich reg mich deshalb nur auf, weil ich immer in der Kritik steh, das ich Russpeter alles nachmache und mir selber nix einfallen lasse. Das regt mich langsam ein bisschen auf.

Aber um der Kritik gerecht zu werden und um zu beweißen, das ich sehr wohl zu was neuem fähig bin und das auch ich was neues machen kann, will ich das nächste mal, wenn ich auf Tour bin, etwas neues machen. Ich hab da nämlich wie Egon von der Olsenbande schon einen Plan

Gruß

Toni

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz