#1 Untere Bahn durch Bombenfund in Plauen gesperrt von Joe 24.09.2008 19:21

avatar

In Antwort auf:
Neuerlicher Bombenfund in Plauen in der Elster

Wie bereits gemeldet ist bei Ausgrabungsarbeiten in Plauen an der Elster im Bereich zwischen Streichhölzerbrücke und Hammerplatz eine 3-Zentner-Fliegerbombe amerikanischer Bauart aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.
Zwischenzeitlich ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Dresden eingetroffen. Der Bereich um den Fundort muss nunmehr evakuiert werden, sowohl die ca. 300 bis 400 Anwohner als auch die ansässigen Unternehmen wie zum Beispiel Stahlbau Plauen, Tubetec, EnviaM sowie Fernwärme Plauen GmbH.

Die anliegenden Straßen sind ebenfalls gesperrt, die Hammerstraße zwischen Chamissostraße und Lessingstraße sowie die Heubnerstraße und Teile der Rähnisstraße. Außerdem betroffen sind der Alte Postweg und die Liebigstraße. Die Bahnlinie Plauen (Untere Bahn) - Greiz ist derzeit gesperrt.

Dies ist bereits der zweite Bombenfund in Plauen innerhalb von einer Woche. Erst vergangenen Dienstag war bei Straßenbauarbeiten eine Bombe gefunden worden, die dann zur kontrollierten Sprengung an den Stadtrand gebracht worden war. Zuvor mussten ca. 500 Anwohner evakuiert werden.

2. Neuerlicher Bombenfund in Plauen in der Elster ======================================================================
24. September 2008

Neuerlicher Bombenfund in Plauen in der Elster

Bei Ausgrabungsarbeiten ist in Plauen an der Elster im Bereich zwischen Streichhölzerbrücke und Hammerplatz eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden.
Derzeit warten die Einsatzkräfte auf das Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes aus Dresden. Dieser wird voraussichtlich gegen 16.30 Uhr in Plauen an der Fundstelle eintreffen.
Dann wird über weitere Maßnahmen wie zum Beispiel eine Evakuierung entschieden werden. Die Bahnlinie Plauen (Untere Bahn) - Greiz ist derzeit gesperrt.

Dies ist bereits der zweite Bombenfund in Plauen innerhalb von einer Woche. Erst vergangenen Dienstag war bei Straßenbauarbeiten eine Bombe gefunden worden, die dann zur kontrollierten Sprengung an den Stadtrand gebracht worden war. Zuvor mussten ca. 500 Anwohner evakuiert werden.



Impressum:

Anschrift:
Stadt Plauen
Unterer Graben 1
D - 08523 Plauen


Quelle siehe Impressum vom Beitrag

#2 RE: Untere Bahn durch Bombenfund in Plauen gesperrt von safran 24.09.2008 20:44

avatar

Nu Ha in Plauen ist eben ne Bombenstimmung,hoffen wir mal das es auch diesmal wieder alles ohne Probleme abgeht!.Vieleicht sollte der KAMPFMITTELBESEITIGUNGSDIENST ne Aussenstelle in Plauen schaffen

#3 RE: Untere Bahn durch Bombenfund in Plauen gesperrt von Joe 24.09.2008 20:58

avatar

Bin gegen 20:00 Uhr nach Chrieschwitz gefahren und da waren noch die Straßen rund um dem Sthahlbau noch gesperrt.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz